Karotte: gesund, lecker und kalorienarm

Diese bekannte Pflanze ist besonders in der Küche beliebt, aber diese besitzt zahlreiche verschiedene Wirkung auf den Körper. Sie wird bei Augenerkrankungen, Hautproblemen, Verdauungsbeschwerden und bei Menstruationsproblemen eingesetzt. Die Karotte beinhaltet zahlreiche Vitamine und wirkt daher auf den Körper anregend, schützend, entwässernd und harntreibend ein.

Karotte als HeilpflanzeDie Heilpflanze Karotte sorgt für ein schönes Hautbild und die Sehfähigkeit wird positiv beeinflusst (Foto by: olhaafanasieva / Depositphotos)

Die Karotte stammt aus der Familie der Doldenblütler und kommt ursprünglich aus Zentralasien und dem mittleren Osten. Die Pflanze zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • die Pflanze ist zweijährig
  • sie wird bis zu 150 cm hoch
  • diese trägt dunkelgelbe bis orange Früchte

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Pflanze eingesetzt werden: bei Augenerkrankungen (Nachtblindheit, Retinitis pigmentosa), Durchfall, bei Würmern, Magenbeschwerden, Verdauungsproblemen, Infektionen, Diabetes, Leberentzündungen, bei einer Immunschwäche, bei Mandelentzündungen, Blasenentzündungen, bei Nieren-, Blasen- und Nierengriess, bei Ödemen, bei einer starken Faltenbildung und bei Menstruationsbeschwerden.

Die Früchte und die Blätter (grüne Stängeln) werden für die Anwendungen herangezogen.

Die Wirkung

Die Pflanze enthält folgende Wirkstoffe: Vitamin A, ätherische Öle, Betacarotin (Carotinoide), Folsäure, Eiweiß, Ballaststoffe, Wasser, Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C, Vitamin E, Kalzium, Eisen, Magnesium, Selen, Phosphor, Zink und Kalium.

Die Inhaltsstoffe wirken auf den Körper:

  • entzündungshemmend
  • blutzuckersenkend
  • schützend
  • lindernd
  • entwässernd
  • wurmtreibend
  • harntreibend

Zudem wird das Hautbild verbessert (Regeneration der Hautzellen), die Sehfähigkeit wird positiv beeinflusst, die Zellatmung wird unterstützt, der Blutdruck kann gesenkt werden, das Immunsystem wird gestärkt, die Magenschleimhaut kann geschützt werden.

Durch den regelmäßigen Genuss können Herzinfarkt, Schlaganfall vorbeugt werden und die Menstruation wird angeregt.

Der Kaloriengehalt pro 100 Gramm Karotten beträgt lediglich 25 kcal.


Bewertung: Ø 3,5 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare