Gründe, warum es sich lohnt Erdbeeren zu genießen!

Erdbeeren haben wieder Saison und es ist wirklich schwer den roten, duftenden Früchten zu widerstehen. Doch das ist auch nicht nötig, denn es lohnt sich diese sommerlichen Früchte zu genießen!

schmackhafte und gesunde ErdbeerenErdbeeren sind kalorienarm sowie reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. (Foto by: jag_cz / Depositphotos)

Eigentlich ist die Erdbeere gar keine Beere

Die Erdbeere gehört zur Familie der Rosengewächse und es sind weit über 1000 verschiedene Sorten bekannt, die sich unter anderem in Farbe, Form, Reifezeit und Geschmack unterscheiden. Betrachtet man die Erdbeere aus botanischer Sicht, ist sie eigentlich gar keine Beere, sondern eine Scheinfrucht oder auch Sammelnussfrucht genannt. An der Oberfläche des saftigen "Fleisches", das wir Menschen als Erdbeere bezeichnen sitzen die eigentlichen Früchte - die kleinen gelben Körner.

Gesunde Gründe, um sich der roten Versuchung hinzugeben...

1. Die roten Beeren als Schlankmacher

Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und enthalten pro 100 Gramm gerade mal 33 Kilokalorien. Somit gehören sie zu den Schlankmacher-Lebensmitteln und schmecken erfrischend und leicht.

2. Vitaminbombe

Folgende Inhaltsstoffe kann die Erdbeere aufweisen:

3. Erdbeeren als Aphrodisiakum

Schon für viele große Dichter und Künstler galt die Erdbeere als Sinnbild für Leidenschaft und Erotik. Und das zu recht, denn sie wirkt als Aphrodisiakum. Grund dafür ist Zink, das die Testosteron-Produktion anregt und somit Lust auf Sex macht. Außerdem ist Zink sehr wichtig für die Spermienqualität.

Die Wirkung als luststeigerndes Lebensmittel kann noch erhöht werden, indem man die Beere in geschmolzene Zartbitterschokolade taucht.

4. Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten

Erdbeeren können nicht nur pur genossen werden. Auch in Kombination mit Spargel, fettarmen Joghurt, Topfen oder Milch schmecken sie lecker.

5. Heilwirkung

Auch die Wurzel und Blätter der Erdbeere haben eine heilende Wirkung. Sie sind reich an Gerbstoffen, Flavonoiden und Vitamin C. Zum Beispiel können die Wurzel und Blätter zur Zubereitung von Tee herangezogen werden. Dieser wirkt positiv bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum oder bei Durchfall.

Heimische Produkte bevorzugen

Heimische Produkte sollten bevorzugt werden, denn sie müssen nur einen kurzen Transportweg zurücklegen, sind weniger schadstoffbelastet und schmecken deshalb auch viel besser und aromatischer.

Richtige Lagerung und Zubereitung

Aufgrund des hohen Wassergehalts sind Erdbeeren sehr empfindlich und leicht verderblich. Bereits einige Stunden nachdem sie geerntet wurden, fangen sie an ihr Aroma zu verlieren. Deshalb sollten sie möglichst rasch nach der Ernte verzehrt werden. Die ungewaschenen und abgedeckten Früchte sind im Kühlschrank ca. ein bis zwei Tage haltbar.

Ganz wichtig ist zu beachten, dass Erdbeeren in stehendem Wasser und nicht unter fließendem Wasser gesäubert werden. Gewaschen und entstielt werden sie erst kurz vor dem Verzehr.


Bewertung: Ø 4,3 (16 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare