Erste Hilfe

Rasch Erste Hilfe zu leisten, kann oft über Leben und Tod entscheiden und auch wesentlich zum Genesungserfolg beitragen. Deshalb sollte man sich auch regelmäßig auf Situationen in denen Unfälle passieren können informieren.

Erste Hilfe bei Ohnmacht

ERSTE HILFE BEI OHNMACHT

Ohnmacht ist eine kurzzeitige, meist wenige Sekunden bis ein paar Minuten andauernde, Bewusstlosigkeit. Da eine Bewusstlosigkeit grundsätzlich.

BELIEBTE ARTIKEL

Erste Hilfe bei Stromunfall und Stromschlag

Erste Hilfe bei Stromunfall und Stromschlag

Stromunfälle - In jedem Fall ist schnell die Stromquelle auszuschalten. Erst dann kann der Verunfallte berührt werden. Bei einem Stromunfall, egal in welchem Ausmaß, ist immer der Notarzt zu alarmieren.

weiterlesen
Erste Hilfe bei Nasenbluten

Erste Hilfe bei Nasenbluten

Nasenbluten - In jedem Fall sollte es vermieden werden, den Kopf in den Nacken zu legen. Das Blut läuft dann in den Rachen und durch die Speiseröhre in den Magen, was Übelkeit und Erbrechen auslösen kann.

weiterlesen
Erste Hilfe bei einem Sonnenstich

Erste Hilfe bei einem Sonnenstich

Ein Sonnenstich (Insolation) wird durch anhaltende und intensive Sonneneinstrahlung auf die unbedeckte Kopf-und Nackenpartie ausgelöst.

weiterlesen
Erste Hilfe bei Knochenbrüchen

Erste Hilfe bei Knochenbrüchen

Erste Hilfe bei Knochenbrüche - Unterschieden werden geschlossene und offene Knochenbrüche. Bei offenen Wunden können sich Infektionen entwickeln.

weiterlesen
alle Artikel anzeigen

Der Erste Hilfe Kurs ist bei einem Führerscheinkurs pflicht, doch leider vergisst man vieles. Viele Menschen würden gerne Erste Hilfe leisten, so sind es laut Umfrage 80%, doch nur jeder siebente handelt richtig.

Das Rote Kreuz sagte: "Falsch ist es nur nichts zu tun."

Vor allem bei Kindern ist es wichtig, zu wissen was in einem Notfall zu tun ist. So geht es oft schnell, dass sie einen Stromschlag erleiden oder Haushaltsreiniger oder sonstige gefährliche Stoffe erwischen.