Weißkraut als Heilpflanze

Diese Pflanze ist besonders aus der Küche her bekannt, aber sie schmeckt nicht nur lecker sondern besitzt einige positive Wirkungen auf den Körper. Vor allem bei Hautproblemen, bei Darmbeschwerden und bei Gelenkserkrankungen.

Weißkohl als Heilpflanze Weißkohl ist reich an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. (Foto by: NastyaGlazneva / Depositphotos)

Schnellfakten über Weißkraut

  • In der Küche
  • Wie andere Kohlgemüsearten, ist auch das Weißkraut ein beliebter Bestandteil der Winterküche.
  • Weitere Bezeichnungen
  • Weitere Namen von Weißkraut sind Gemüsekohl, Kappes, Kohl, Krautkopf und Weißkohl.
  • In der Naturmedizin
  • In der Naturheilkunde ist das Weißkraut vor allem dafür bekannt, dass es bei Darmproblemen Linderung verschaffen kann.
  • In der Botanik
  • Diese Pflanze gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse und stammt ursprünglich von der Küste des Mittelmeers und von der europäischen Atlantikküste.
  • Inhaltsstoffe
    Weißkohl enthält, unter anderem, reichlich Mineralien, Spurenelemente, Vitamin C, Folsäure, Zink, Magnesium und Bitterstoffe.

Welche positiven Wirkungen hat Weißkraut?

Das Weißkraut wirkt entzündungshemmend, lindernd, antibiotisch und blutreinigend auf den Organismus. Außerdem kann das Immunsystem gestärkt werden, Schwellungen können verringert werden, der Bewegungsapparat wird belebt, Entzündungen werden gelindert und die Wundheilung wird beschleunigt.

Die Anwendungsgebiete

Bei folgenden Beschwerden kann diese Heilpflanze eingesetzt werden:

Wann sollte man auf Weißkraut verzichten?

Ein übermäßger Verzehr von Weißrkaut oder weißkrauthaltigen Getränken kann zu Problemen mit den Schilddrüsen führen. Auch bei Vorerkrankungen und Schwangerschaften sollte vor der Verwendung ein ärztlicher Rat eingeholt werden.


Bewertung: Ø 4,3 (60 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 28.01.2010
Überarbeitet am: 10.07.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Moringa

Moringa

Als Superfood und Heilpflanze hat Moringa einiges zu bieten. Was man alles damit behandeln kann, erfahren Sie hier.

weiterlesen
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, auch bei zahlreichen Krankheiten und Beschwerden kann Kardamom als Heilpflanze angewendet werden.

weiterlesen
Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare