Vitamintabelle

Das Wort "Vita" stammt aus dem Lateinischen und heißt Leben. Dabei sind Vitamine lebensnotwendige, organische Stoffe, die in kleinen Mengen benötigt werden. Der menschliche Körper ist dabei nur bei bestimmten Vorraussetzungen in der Lage, Vitamine selber herzustellen - diese aber nicht in ausreichender Menge. Darum müssen Vitamine mit der Nahrung aufgenommen werden.

VitamintabelleVitamine sind lebensnotwendige, organische Stoffe, die von unserem Körper benötigt werden. (Foto by: lola19 / Depositphotos)

Es gibt fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Die Vitamine E, D, K, A sind fettlöslich, die anderen wasserlöslich. Die fettlöslichen Vitamine können im Körper über längere Zeit gespeichert werden, die wasserlöslichen werden größtenteils über den Urin ausgeschieden. Jedes Vitamin hat dabei spezielle Aufgabe zu erfüllen, die es von anderen unterscheidet.

Vitamin Funktion Vorkommen/Quelle
Vitamin A und Carotinoide Hautschutz, Sehvermögen, Infektionsabwehr Fleisch, Karotten, Tomaten, Milch, Marillen
Vitamin B1 Stoffwechsel, Nervensystem, Schilddrüsenfunktion Schweinefleisch, Erdäpfel, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Erbsen, Naturreis
Vitamin B12 Zellbildung, Blut Milch, Eigelb, Fisch, Vollkornprodukte
Vitamin B2 Stoffwechsel, Körperwachstum, Haut, Augen und Näge Käse, Eier, Blattgemüse, Vollkorn
Vitamin B5 - Pantothensäure Gemüse, Spargel, Fisch, Vollkorn, Plize Stoffwechsel, gegen Schleimhauterkrankungen
Vitamin B6 Nervensystem, Blutbildung, Herz Fleisch, Fisch, Bananen, Kartoffeln, Karotten, grüne Bohnen
Vitamin B7 - Biotin Haut, Haare, Nägel Champignons, Vollkornprodukte, Avocado, Spinat, Ei
Vitamin B9 - Folsäure Herz, Muskel und Zellen Kürbis, Champignons, Spinat, Hülsenfrüchte
Vitamin C Abwehrkräfte, Zellschutz, Bindegewebe Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Kartoffeln, Paprika, Tomaten, Kohl, Spinat, Gemüse
Vitamin D Knochen, Zähne Milch, Eier, Champignons, Meeresfische, Butter
Vitamin E Zellschutz, Herz, Radikalfänger, entzündungshemmend Nüsse, Pflanzenöl, Peperoni, Kohl
Vitamin K Blutgerinnung, Knochen Eier, grünes Gemüse (Spinat, Kohl), Zwiebeln, Kiwi, Tomaten, Kresse

 


Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vitamin K - Phyllochinon

Vitamin K - Phyllochinon

Dieses Vitamin ist für zahlreiche Funktionen im Körper zuständig und ist in vielen Gemüsesorten enthalten. Die wichtigste Aufgabe dabei ist die Blutgerinnung.

weiterlesen
Vitamin E - Tocopherol

Vitamin E - Tocopherol

Das Vitamin E spielt eine große Rolle bei der Wundheilung, sorgt für einen guten Stoffwechsel und stärkt den Kreislauf.

weiterlesen
Vitamin D - Calciferol

Vitamin D - Calciferol

Dieses Vitamin unterstützt die Knochen und hilft ihnen gesund zu bleiben und stark zu werden und sorgt dafür, dass der Mineralienhaushalt in den Knochen nicht sinken kann.

weiterlesen

User Kommentare