Vitamin B5 - Pantothensäure

Man findet dieses Vitamin in diversen Nahrungsmitteln, die der Mensch täglich zu sich nimmt. Man findet es zum Beispiel in Eiern, Obst und in diversen Fleischsorten.

Vitamin B5 Vitamin B5, auch Pantothensäure genannt, gilt als "Anti-Stress und Schönheits-Vitamin". (Foto by: gstockstudio / Depositphotos)

Schnell-Übersicht

  • Was ist Vitamin B5? 
    Es wird auch  Pantothensäure genannt und muss täglich durch Nahrung aufgenommen werden. Es Gehört zur Gruppe der B-Vitamine und ist wichtig für die Gewinnung von Energie für den Körper.
  • Welche Vorteile hat Vitamin B5?
    Dieses Vitamin wandelt Proteine, Kohlenhydrate und Fette zu Energie um. Ebenfalls ist es wichtig für Haare, Haut, Augen, das Nervensystem und vielem mehr.
  • Wo ist Vitamin B5 enthalten?
    Vor allem findet Vitamin B5 sich in vielen Gemüsesorten wie Brokkoli und Kohlarten wieder. Aber auch in Milchprodukten, Fleisch und Eier.
  • Welche Symptome zeigen sich bei Vitamin B5 Mangel?
    Ein direkter Vitamin B5 Mangel tritt nur sehr selten auf. Mögliche Symptome wären Kopfschmerzen, Energielosigkeit, sowie Magenprobleme.

Was ist Vitamin B5?

Aus der Gruppe der B-Vitamine, ist auch dieses Vitamin wasserlöslich und muss regelmäßig über Ernährung aufgenommen werden, da es nicht im Körper gespeichert werden kann. Es spielt vor allem eine zentrale Rolle im Fettsäurewechsel.

Weitere Namen für Vitamin B5  sind Pantothensäure, Dexpanthenol, Zink-Pantothenat und Calciumpantothenat.

Die Wirkungen von Vitamin B5

B5 gehört dank seiner Wirkungen zu einem der wichtigsten Vitamine für den menschlichen Körper. Wir brauchen es für unseren Blutkreislauf, aber auch für die Gewinnung von Energie. Vitamin B5 ist eines der 8 B-Vitamine und hilft ebenfalls bei der Umwandlung von Proteinen, Kohlehydraten und Fetten zu Energie.
In der Kosmetik wird es vor allem für die Haut bei Akne oder Sonnenbrand  angewandt.

Ebenfalls brauchen wir sie für:

Mangelerscheinungen und Symptome

Ein Mangel an Vitamin B5 ist in Österreich recht selten und hängt meist mit einer durchgehenden Mangelernährung zusammen. Ein direkter Mangel an Vitamin B5 wird eher selten aufscheinen und mit einem Mangel an weiteren Vitaminen zusammenhängen.

Mögliche Symptome und Anzeichen könnten sein:

Vitamin B5 Ernährung Vitamin B5 kann man in fast allen natürlichen Lebensmitteln finden. (Foto by: belchonock / Depositphotos)

Wo ist Pantothensäure enthalten?

Eine regelmäßige Vitamin B5-Zufuhr ist am besten durch eine abwechslungsreiche Ernährung geregelt. Dieses Vitamin findet man auch sehr leicht in einer Vielzahl von Gemüsesorten.

Gemüse mit Vitamin B5:

  • Brokkoli
  • Kraut
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln

Weitere Quellen:

  • Pilze
  • Nüsse
  • Bohnen
  • Fleisch
  • Milchprodukte
  • Eier

Bewertung: Ø 4,9 (35 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 01.10.2009
Überarbeitet am: 06.04.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vitamintabelle

Vitamintabelle

Übersicht der wichtigsten Vitamine, deren Funktionen und in welchen Lebensmitteln diese vorkommen.

weiterlesen
Vitamin K - Phyllochinon

Vitamin K - Phyllochinon

Dieses Vitamin ist für zahlreiche Funktionen im Körper zuständig und ist in vielen Gemüsesorten enthalten. Die wichtigste Aufgabe dabei ist die Blutgerinnung.

weiterlesen
Vitamin E - Tocopherol

Vitamin E - Tocopherol

Das Vitamin E spielt eine große Rolle bei der Wundheilung, sorgt für einen guten Stoffwechsel und stärkt den Kreislauf.

weiterlesen

User Kommentare