Weidenröschen als Heilpflanze

Diese Heilpflanze wird sowohl in der Küche als auch in der Naturheilkunde verwendet. Besonders bei Prostatabeschwerden, bei Blasenerkrankungen und bei Nierenbeschwerden kann das Weidenröschen eingesetzt werden. Die Inhaltsstoffe dieser Pflanze haben eine entzündungshemmende, beruhigende und antibakterielle Wirkung auf den Organismus.

Weidenröschen als HeilpflanzeDas Weidenröschen wird sowohl in der Küche als auch in der Naturheilkunde verwendet. (Foto by: vvvera / Depositphotos)

Diese Pflanze gehört zur Familie der Nachtkerzengewächse und diese stammt aus Europa und aus Nordamerika. Sie zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • es handelt sich um eine mehrjährige Pflanze
  • diese wird bis zu 80 cm hoch
  • sie trägt hellrosafarbene Blüten
  • wächst an Wegrändern, Böschungen und auf Schuttplätzen

Von Juli bis September wird das blühende Kraut eingesammelt und verarbeitet.

Die Anwendung

Diese Pflanze kann bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden:

Prostatabeschwerden (Prostata-Vergrößerung und Prostataentzündung), Blasenkrankheiten, Nierenkrankheiten, bei Magen-Darm-Erkrankungen, bei verschiedenen Entzündungen und bei Beschwerden der Harnorgane. Das Kraut wird für die verschiedenen Anwendungen herangezogen. Für einen Tee verwendet man einen Teelöffel Kraut und dieser wird mit einem viertel Liter heißem Wasser übergossen. Der Tee sollte fünf Minuten ziehen können und man sollte diesen morgens und abends verzehren (eine Tasse).

Die Wirkung

Diese Pflanze enthält folgende Inhaltsstoffe: Beta-Sitosterin, Flavonoide (Glykoside), Triterpensäuren, Aglykone (Myricetin, Quercetin und Kämpferol), Gerbstoffe, Gallotannine, Caprylsäure, Caprinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure und Tannide. Diese Inhaltsstoffe wirken

  • antibakteriell
  • entzündungshemmend
  • stopfend
  • adstringierend auf den gesamten Organismus

Generell wird die Prostata positiv beeinflusst (diese wird gestärkt und reguliert), die Funktionen der Blase und der Niere werden gestärkt und Entzündungen werden gelindert.


Bewertung: Ø 2,3 (8 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare