Oregano als Heilpflanze

Der Oregano wird vor allem in der Küche verwendet, aber dieser besitzt einige wertvolle Wirkungen auf den Körper. Besonders bei Verdauungsbeschwerden, bei Menstruationsproblemen und bei Mund- und Rachentzündungen kann diese Gewürzpflanze eingesetzt werden. Die Inhaltsstoffe dieser Pflanze wirken desinfizierend, appetitanregend, schmerzstillend und beruhigend auf den Organismus ein.

Oregano als HeilpflanzeDie Heilpflanze Oregano wird vor allem in der Küche verwendet. (Foto by: Ivankmit / Depositphotos)

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Lippenblütengewächse und man findet diese ursprünglich in ganz Mittel-, West- und Osteuropa. Der Oregano zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • er wird bis zu 50 cm hoch
  • ist mehrjährig
  • dieser trägt rosafarbene bis weinrote Blüten
  • er besitzt einen kräftigen Geschmack

Von Juni bis September werden das blühende Kraut und die Blätter eingesammelt und weiterverarbeitet.

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Heilpflanze eingesetzt werden: bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Husten, Krampfhusten, Keuchhusten, Menstruationsbeschwerden, Mundentzündungen, Rachenentzündungen, Cellulite, Ekzemen, Schuppenflechte (Psoriasis), Verdauungsstörungen, Übelkeit, bei einer Erkältung, Herzrhythmusstörungen, Lungenerkrankungen, Magenbeschwerden, Magersucht, Rheuma, Völlegefühl, Neuralgien, bei Schmerzen im Kopfbereich, Bronchitis und bei Entzündungen des Zahnfleisches.

Das Kraut und die Blätter werden für die diversen Anwendungen herangezogen.

Die Wirkung

Der Oregano enthält folgende Stoffe: Gerbstoffe, Bitterstoffe, ätherisches Öl, Thymol und Carvacrol.

Diese Inhaltsstoffe wirken antiseptisch, antiviral, desinfizierend, appetitanregend, schmerzstillend, anregend, lindernd und stimmungsaufhellend auf den Körper.

Zudem kann die Milchproduktion gefördert werden, die Menstruation wird reguliert, die Verdauung kann in ein Gleichgewicht gebracht werden, der Mund- und Rachenbereich wird von Entzündungen befreit und der Magen kann beruhigt werden.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare