Maca als Heilpflanze

Diese Pflanze wird vor allem bei einer Leistungsschwäche, bei Erschöpfungszuständen, bei einer sexuellen Unlust und bei Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Die zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffe haben eine blutdrucksenkende, stärkende und stimmungsaufhellende Wirkung auf den Organismus und besonders die Leistungsfähigkeit des Körpers und des Geistes kann gesteigert werden.

Maca als HeilpflanzeMaca findet vor allem als natürliches Aphrodisiakum Anwendung. (Foto by: ildi_papp / Depositphotos)

Diese Heilpflanze gehört der Familie der Kreuzblütengewächse an und diese stammt ursprünglich aus den Anden. Sie zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • die Pflanze wird bis zu 30 cm hoch
  • diese trägt kleine weiße Blüten
  • sie besitzt birnenförmige Wurzelknollen
  • diese haben eine weißgelbe bis dunkelrote Färbung

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Pflanze eingesetzt werden: bei Erschöpfungszuständen (psychischen Belastung, Lustlosigkeit), Menstruationsbeschwerden, Unfruchtbarkeit, bei Bluthochdruck, Depressionen, bei Blutarmut, Libidomangel, bei einer Potenzschwäche, bei Beschwerden in den Wechseljahren, bei einer Leistungsschwäche und bei einem prämenstruellem Syndrom (PMS).

Diese Pflanze ist als Tablette, Pulver oder Kapsel erhältlich. Außerdem wird die Macawurzel als Nahrungsergänzungsmittel, Tonikum und für die Erhöhung der Leistungsfähigkeit (Sportlern) angewendet.

Die Wirkung

Diese Pflanze bzw. die Wurzel enthält Stärke, essenzielle Aminosäuren, verschiedene Fettsäuren, Isothiocyanate, Senfölglykoside, Imidazol-Alkaloide (Lepidilin), Macaene, Macamide, Linolen-, Palmitin- und Ölsäure, Steroide (ß-Sitosterol), Kohlenhydrate, Phosphor, Zucker, Tannine, Alkaloide, Stärkestoffe, Eiweiß, Zink, Magnesium, Kalzium, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Diese haben eine blutdrucksenkende, libidosteigernde, stärkende und stimmungsaufhellende Wirkung auf den Organismus. Maca verbessert die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit im Alltag und hilft besser mit Stresssituationen umzugehen. Zudem hebt Maca die Stimmung, kräftigt ganz allgemein unseren Körper und das Muskelwachstum wird positiv beeinflusst. Außerdem besitzt Maca auf das Hormonsystem, Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System eine harmonisierende und stabilisierende Wirkung.

 


Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare