Krauseminze (Grüne Minze) als Heilpflanze

Die Krauseminze wird besonders für die Herstellung von Kaugummis, Mundwässern oder diversen Zahnpastaprodukten verwendet. Zudem besitzt diese einige positive Wirkungen auf den Körper und wird vor allem bei Erkältungskrankheiten, bei Verdauungsstörungen und bei Magenerkrankungen eingesetzt.

KrauseminzeKrauseminze findet man unter anderem in Kaugummis, Mundwässern und in Zahnpastaprodukten. (Foto by: Lidara / Depositphotos)

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Lippenblütengewächse und man findet diese Pflanze ursprünglich im Mittelmeergebiet (heute angebaut in Nordamerika, China und Indien). Die Krauseminze zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: sie wird bis zu 60 cm hoch, diese trägt eiförmige bis lanzettenartige Blätter, beinhaltet kein Menthol und besitzt lilafärbige Blüten.

Die Blätter werden während Juli und September gesammelt und weiterverarbeitet. Die Pflanzenteile findet man vor allem in Kaugummis, Mundwässern und in verschiedenen Zahnpastaprodukten.

Die Pflanze ist auch unter folgenden Namen bekannt: Grüne Minze, Ährige Minze oder Speer-Minze.

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden wird diese Pflanze eingesetzt und diese sind: bei Erkältungserkrankungen, Verdauungsstörungen, Magenbeschwerden, Darmproblemen, Leberschäden, bei Koliken, Erbrechen, bei Gallenerkrankungen, Menstruationsbeschwerden, Unterleibskrankheiten, Nervenfieber und bei Blähungen.

Außerdem wird diese Minze für Inhalationstherapien verwendet. Die Blätter werden für die diversen Anwendungen herangezogen. Für einen Tee benötigt man zwei Teelöffel Blätter und diese werden mit ca. 150 ml heißem Wasser übergossen. Dieser sollte 10 Minuten ziehen können und man sollte den Tee mehrmals pro Tag verzehren.

Die Wirkung

Diese Pflanze enthält ätherische Öle, Carvon, Gerbstoffe, Cineol und Limonen. Diese Wirkstoffe regen den Appetit an, regulieren die Verdauung, beeinflussen diverse schmerzende Erkrankungen sehr positiv, die Atemwege werden frei und Erkältungserkrankungen können schneller gelindert und ausgestanden werden.


Bewertung: Ø 3,0 (10 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare