Yohimbe als Heilpflanze

Die Yohimbe wird besonders bei einer sexuellen Störung eingesetzt, da diese eine starke Wirkung auf die Geschlechtsorgane besitzt. Zudem kann der Blutdruck positiv beeinflusst werden. Vor einer solchen Behandlung sollte aber ein Arzt konsultiert werden, da die falsche Einnahme zu starken Nebenwirkungen führen kann.

Steckbrief und Merkmale

Diese Pflanze gehört zur Familie der Rötegewächse und diese stammt ursprünglich aus Westafrika.

Sie zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • der Baum wird bis zu 30 Meter hoch
  • er besitzt ovale Blätter und trägt büschelige Blütenstände

Generell handelt es sich bei der Yohimbe um die Rinde eines Baumes.

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Heilpflanze eingesetzt werden: bei Bluthochdruck, bei Menstruationsstörungen, bei Arthritis, bei einem Hexenschuss, bei einem Muskelkater und bei sexuellen Störungen (Impotenz).

Die Rinde wird für die medizinische Anwendung herangezogen.

Zubereitung Yohimbe-Tee

Für einen Tee verwendet man zwei Teelöffel Rinde und diese wird mit einem halben Liter Wasser gekocht (ca. 10 Minuten lang). Man kann den Tee über den Tag verteilt aufnehmen. Dieser kann auch mit Zitronensaft vermengt werden, damit sich der Geschmack verbessert.

Inhaltsstoffe

Diese Pflanze enthält folgende Wirkstoffe und diese sind: Yohimbin, lndolalkaloide und Gerbsäure.

Die Wirkung

Diese Stoffe haben eine aphrodisierende, hemmende, blutdrucksenkende und straffende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Zudem kann der Blutdruck gesenkt werden, die Potenz bzw. die sexuelle Lust kann gesteigert werden (der Blutspiegel des Nervenbotenstoffs Noradrenalin wird erhöht), die Arterien können erweitert werden (die Blutgefässe werden erweitert) und die Fettverbrennung wird angeregt.

Nebenwirkungen

Vor einer solchen Behandlung sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden (starke Nebenwirkungen: Zittern, Unruhe, Herzrasen, Schlafstörungen, Blutdruckstörungen, Schwindel, Übelkeit).


Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare