Paleo Diät (Steinzeit Ernährung)

Die Menschen in der Steinzeit haben sich früher hauptsächlich von viel Gemüse, Obst und hochwertigen Tierprodukten ernährt, da Getreide und Hülsenfrüchte nicht vorhanden waren. Laut der Paleo Diät hat sich der Körper des Menschen in der Ernährung nicht geändert.

Paleo Diät Fleisch, Fisch, Nüsse, Samen, Obst und Gemüse sind bei der Paleo-Diät erlaubt. (Foto by: magone / Depositphotos)

Was die Diät verspricht

  • Kein Jojo-Effekt
  • wissenschaftliche Grundlagen
  • verbesserte Gesundheit
  • nur natürliche Lebensmittel
  • gesteigerte Wohlfühlgefühl
  • kein Kalorienzählen
  • geringeres Krankheitsrisiko

Manche Forscher gehen davon aus, dass sich der Mensch heutzutage nicht mehr artgerecht ernährt. Das liegt daran, dass es seit 10.000 Jahren neue Lebensmittel gibt, die Antinährstoffe enthalten und den Körper schädigen. Das ist die größte Ursache von Übergewicht, Herz-Kreislauf Krankheiten, Diabetes, Krebs oder andere Autoimmunkrankheiten.

Deshalb ist das Ziel der Paleo sich nur von natürlichen Lebensmitteln ohne Konservierungsstoffe zu ernähren. So orientiert sich die Paleo Ernährung an der Kost, die schon zur Steinzeit von Jägern und Sammlern gegessen wurde.

Anleitung zur Paleo-Diät

Worauf man verzichten muss

  • Zucker ist tabu
    Auf Zucker soll so gut wie möglich verzichtet werden. Besonders in Getränken versteckt sich viel Zucker, der sich sehr schnell auf das Gewicht schlägt. Deshalb müssen Fruchtsäfte, Eistee, Softdrinks und gezuckerter Tee und Kaffee gemieden werden.
  • Auch auf Kohlenhydrate wird verzichtet
    Bei der Paleo Diät werden Getreideprodukte, das heißt Brot, Nudeln, Pizza, usw. gemieden. Auch Reis oder Mais sind tabu.
  • Keine Hülsenfrüchte
    Auch auf Hülsenfrüchte, wie Bohnen, Erbsen, Linsen wird bei der Steinzeit Ernährung verzichtet. Auch Erdnüsse und Sojaprodukte sind tabu.
  • Fertigprodukte sind nicht geeignet
    Fast Food, Packerlsuppen oder Fertiggerichte sind bei der Paleo Diät nicht erlaubt. Sie enthalten viele ungesunde Kohlenhydrate in Form von raffiniertem Zucker.
  • Milchprodukte weglassen
    Bei der Paleo Diät wird ebenso auf Milchprodukte jeder Art verzichtet.

Was man essen darf

  • Alle Fleischsorten
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Gemüse
  • Nüsse
  • Fett
  • Obst in Maßen
  • ungezuckerten Tee
  • Kokosöl
  • Beeren
  • Samen
  • Kräuter

Beeren Auch Beeren dürfen bei der Steinzeit-Ernährung gegessen werden. (Foto by: matka_Wariatka / Depositphotos)

Vorteile der Paleo-Diät

  • kein Kalorienzählen
  • bewusste Ernährung
  • durch Studien geprüft
  • Ernährungsumstellung
  • auf Dauer haltbar
  • verbesserte Werte

Nachteile der Paleo-Diät

  • starke Einschränkung an Lebensmitteln
  • hohe kosten für qualitative Produkte
  • viel Aufwand für berufstätige Personen

Mögliche Komplikationen der Paleo-Diät

Grobe gesundheitliche Risiken sind bei dieser Diät meist nicht zu befürchten. Eine einseitige Ernährung durch Fleisch kann jedoch Problem mit Harnsäure (z.B. Gicht ) führen.
Ebenfalls ist ein Jodmangel möglich.

Unser Fazit zu dieser Diät

Die Paleo-Diät zeigt definitiv einige Vorteile auf, da sie mehr mit einer Ernährungsumstellung zu tun  halt, als mit einer der üblichen Crash-Diäten. Da in dieser Diät auf ungesunde Nahrung in Form von Pizzen, Weißmehl und Zucker verzichtet wird, kann das Abnehmen mit guten Chancen gelingen. Jedoch passt diese Ernährung nicht zu jedem Alltag und es kann immer wieder auch zu Mangelerscheinungen kommen.

Ob wir uns in der heutigen Zeit außerdem an die Ernährung unserer Vorfahren von vor all zu langer Zeit orientieren sollten ist ebenfalls fraglich. Einen Versuch kann man der Paleo-Diät geben, jedoch ist hierbei noch Luft nach Oben.


Bewertung: Ø 4,8 (104 Stimmen)

Autor: BSc. Barbara Schulz
Infos zum Autor: Ernährungsberaterin und Diätassistentin
Erstellt am: 08.03.2016
Überarbeitet am: 05.06.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

HCG-Diät

HCG-Diät

Die HCG-Diät verspricht innerhalb von acht Wochen bis zu 15 Kilogramm zu verlieren. Erfahren Sie hier, wie die HCG-Diät funktioniert und ob sie wirklich sinnvoll ist.

weiterlesen
Die Low Carb Diät

Die Low Carb Diät

Abnehmen ohne Kohlenhydrate?! Erfahren Sie hier mehr über diese Diät.

weiterlesen
OMG-Diät

OMG-Diät

Kann man mit der 6-wöchigen Diät wirklich erfolgreich und gesund abnehmen?

weiterlesen
Almased-Diät

Almased-Diät

Immer mehr Menschen, die an Gewicht verlieren möchten, entscheiden sich für diesen Weg. Doch wie sinnvoll ist diese Diät?

weiterlesen

User Kommentare