Myrte als Heilpflanze

Diese bekannte Heilpflanze wird besonders bei Blasenbeschwerden, bei diversen Lungenleiden, bei Atemwegserkrankungen und bei Gelenkserkrankungen eingesetzt. Die Inhaltsstoffe haben eine beruhigende, schleimlösende, krampflösende, harntreibende und schmerzstillende Wirkung auf den Organismus.

MyrteDie Heilpflanze Myrte besitzt eine beruhigende, schleimlösende, krampflösende Wirkung. (Foto by: Inzyx / Depositphotos)

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Myrtegewächse und kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Sie zeichnet sich durch folgende Merkmale ausd: diese Pflanze hat einen würzigen Duft, sie wird bis zu 3 Meter hoch, diese trägt dunkelgrüne Blätter, weiße Blüten und schwarzviolette Beeren. Die Blätter werden im Sommer gesammelt und weiterverarbeitet.

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Heilpflanze eingesetzt werden und diese sind: bei einer Blasenentzündung, bei einem Blasenleiden (Blasenschwäche - Harninkontinenz), bei Brandwunden, Bronchitis, Darmentzündung, Darmkatarrhen, Dickdarmentzündung, Dünndarmentzündung, bei Erkältungen (Grippe, Husten, Schnupfen), Hämorrhoiden, Harnwegdesinfektionen, bei Hautproblemen (Hautentzündungen, Akne), Kehlkopfentzündungen, Kehlkopferkrankungen, Keuchhusten, Lungenkrankheiten (Pilzerkrankungen der Lunge), Wunden, bei einer Staublunge, Rheuma, Gicht, bei Pilzerkrankungen und bei Nasenschleimhautentzündung (Nasennebenhöhlen-Katarrhen). Die Blätter, die Früchte und das ätherische Öl dieser Pflanze werden für die Anwendung herangezogen.

Die Wirkung

Diese Pflanze enthält folgende Inhaltsstoffe und diese sind: ätherische Öle, Cineol, Myrtenol, Myrtenylacetat, Camphen, Nerol, Geraniol, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Tannine und Dipenten. Diese wirken schleimlösend, schmerzstillend, entwässernd, krampflösend und beruhigend auf den Körper. Zudem kann der Darm entgiftet werden, die Atemwege werden befreit, Pilze und Bakterien können aus dem Körper entfernt werden, das Hautbild kann sich verbessern, die Gelenke bzw. die Muskeln werden entspannt, verschiedenartige Entzündungen können gelindert werden und die Blase kann sich regulieren.


Bewertung: Ø 3,4 (12 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare