David Kirsch Diät

Die David Kirsch Diät ist auch unter dem Namen New York Diät bekannt geworden. Erfunden hat diese Diät der New Yorker Fitness-Guru David Kirsch und er hat damit sehr vielen prominenten Menschen geholfen, wieder in Top-Form zu kommen.

New York DiätErfunden hat die New York-Diät der New Yorker Fitness-Guru David Kirsch. (Foto by: upthebanner / Depositphotos)

Eine Diät für alle – die David Kirsch Diät

Nicht nur Stars sind von der David Kirsch Diät begeistert, auch normale Menschen können mit dieser Diät ein paar Kilo verlieren und ihr Gewicht auch halten.

David Kirsch hat seine Diät auf eine Reduzierung von Kohlehydraten aufgebaut und empfiehlt dabei gleichzeitig, vermehrt Proteine zu sich zu nehmen. Auf diese Weise werden der Stoffwechsel und damit auch die Fettverbrennung des Organismus auf Trab gebracht.

Die David Kirsch Diät verläuft in drei Phasen und sollte nach Möglichkeit acht Wochen lang durchgehalten werden. Nach diesen acht Wochen ist es ideal, sich nur nach den Ernährungsplänen der dritten Phase zu ernähren, denn dann wird eine dauerhafte Gewichtsreduzierung garantiert. Bei David Kirsch ist es aber auch sehr wichtig, dass man sich während der achtwöchigen Diät sehr viel bewegt und etwas für die Fitness tut.

Die einzelnen Phasen

1. Phase

Während der ersten Phase, die im Idealfall allerdings zwei Wochen dauern sollte, sind Alkohol, Brot, Nudeln, Reis, Milch, Kaffee, Süßigkeiten, Obst und Fett in jeglicher Form streng verboten.

Stattdessen gibt es vor jeder Mahlzeit einen Proteindrink (idealerweise den fertigen David Kirsch Proteindrink) und dann magere Putenbrust, Salat, Eier und wer Heißhunger auf etwas Süßes hat, der darf nach dem Abendessen maximal zehn geschälte Mandeln knabbern.

2. Phase

In der zweiten Phase, die ebenfalls zwei Wochen dauert, werden die Kohlehydrate etwas mehr. So sind zum Beispiel zum Frühstück Pfannkuchen erlaubt (idealerweise die fertigen David Kirsch Pancakes), aber auch eine Scheibe Toastbrot zum Abendessen ist erlaubt, jedoch nur mit magerer Putenbrust belegt. Wer möchte, kann in dieser Phase auch Nudeln mit Käsesauce essen.

3. Phase

Die dritte und damit letzte Phase schließlich, sollte ein Mix aus der ersten und zweiten Phase werden. Wer möchte, der kann zum Frühstück auch eine zusätzliche Portion Proteine zu sich nehmen (idealerweise mit dem fertigen David Kirsch Energy Booster).

Wer die erste Phase geschafft hat, wird mit der zweiten und dritten Phase keine Probleme haben und vielleicht sogar sein Wunschgewicht halten können.

Die Vorteile der David Kirsch Diät

  1. Die Ernährung ist relativ ausgewogen und deshalb kann es nicht zu Mangelerscheinungen kommen.
  2. David Kirsch hat sich Gedanken über die Zusammenstellung des Speiseplans gemacht, denn in allen drei Phasen sind die Menüs immer sehr abwechslungsreich und auch lecker.
  3. Man kann mit der David Kirsch Diät abnehmen und sich auch nach den acht Wochen weiter nach dem Diätplan ernähren. Der Körper gewöhnt sich schnell an die reduzierte Kost und deshalb bleibt ein Heißhungergefühl aus.
  4. Durch regelmäßige Fitness kommt man in Schwung und das steigert das Wohlbefinden.

FitnessBei der David Kirsch Diät ist es auch wichtig, dass man sich während der Diät viel bewegt. (Foto by: iakovenko123 / Depositphotos)

Die Nachteile

  1. Die David Kirsch Diät ist auf die Essgewohnheiten der Amerikaner abgestimmt. Aber wer zum Frühstück gerne Pfannkuchen isst, der wird bei dieser Diät keine Probleme haben.
  2. Auf Dauer geht die New York Diät von David Kirsch ins Geld, denn es gibt viele Dinge, die teuer sind und häufig gegessen werden sollen, wie beispielsweise frischer Lachs. Auch Ingwer-Topping und Couscous Salat sind nicht so einfach zu bekommen und dann entsprechend kostspielig.

Wer eine David Kirsch Diät versuchen möchte, der sollte nicht aufs Geld schauen müssen und auch der Wille muss da sein. Das gilt besonders für das tägliche Training.


Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Paleo Diät (Steinzeit Ernährung)

Paleo Diät (Steinzeit Ernährung)

Die Paleo Diät wird auch als Steinzeit-Ernährung bezeichnet, da sie sich an der Ernährungsweise unserer Vorfahren orientiert.

weiterlesen
HCG-Diät

HCG-Diät

Charakteristisch der HCG-Diät sind nicht nur die Verabreichung des Schwangerschaftshormons "humanes Chloriongonadotropin", sondern auch die Reduzierung der Kalorienaufnahme auf maximal 500 kcal pro Tag.

weiterlesen

User Kommentare