Weißdorn als Heilpflanze

Diese alte Heilpflanze gilt als natürliches Herzmittel und wird außerdem bei Kreislaufbeschwerden und bei Bluthochdruck eingesetzt. Die Inhaltsstoffe der Pflanze können den Blutdruck regulieren, den Kreislauf stärken und den Herzmuskel positiv beeinflussen.

Weißdorn als Heilpflanze Die Wirkstoffe von Weißdorn wirken positiv auf die Herzgesundheit. (Foto by: simply / Depositphotos)

Schnellfakten über Weißdorn

  • Inhaltsstoffe
  • Flavone, Amine, Procyanidine, ätherisches Öl, Catechin, Epicatechin, Flavonoide (Quercetin, Hyperosid, Rutin, Vitexin) und Gerbstoffe
  • In der Naturmedizin
  • Für die medizinischen Anwendungen werden die Blätter, die Früchte und die Blüten herangezogen.
  • In der Botanik
  • Diese Pflanze gehört zur Familie der Rosengewächse und diese stammt ursprünglich aus Europa und aus Asien.

Welche positiven Wirkungen hat Weißdorn?

Generell kann die Durchblutung der Herzkranzgefäße gesteigert werden, die Leistungskraft des Herzmuskels wird erhöht, eine Arterienverkalkung kann verhindert werden, der Kreislauf wird belebt und der Blutdruck kann reguliert und gesenkt werden.

Bei folgenden Beschwerden wird diese Pflanze eingesetzt:

Weißdorn ist auch ein Geheimtipp gegen großporige und leicht fettende Haut. Dazu wird täglich, am besten vor dem Schlafengehen, ein Tuch in Weißdorntee getränkt und für zehn Minuten auf das Gesicht gelegt.

Wann sollte man auf Weißdorn verzichten?

Vor jeder Behandlung ist es wichtig einen Arzt zu konsultieren, damit keine Nebenwirkungen auftreten. Schwangere und Kinder sollten auf den Gebrauch verzichten.

 

 

 


Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 28.01.2010
Überarbeitet am: 29.07.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Moringa

Moringa

Als Superfood und Heilpflanze hat Moringa einiges zu bieten. Was man alles damit behandeln kann, erfahren Sie hier.

weiterlesen
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, auch bei zahlreichen Krankheiten und Beschwerden kann Kardamom als Heilpflanze angewendet werden.

weiterlesen
Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare