Blasentang als Heilpflanze

Diese Heilpflanze wird bei Magenbeschwerden, sowie bei Stoffwechselerkrankungen eingesetzt. Man findet diese Pflanze in zahlreichen, verschiedenen Präparaten. Oftmals wird der Blasentang auch als Wundermittel, für den Verlust von Körperfett angepriesen (Vorsicht).

Blasentang als Heilpflanze Der Blasentang gehört der Familie der Algen. (Foto by: colin13362 / Depositphotos)

Schnellfakten über Blasentang

  • Inhaltsstoffe
    Jod (organisch gebunden), Bromide, Schleimstoffe (Alginsäure), Spurenelemente, Mineralien und Polyphenole.
  • In der Naturmedizin
    Die Stämme und die Blätter dieses Tangs werden für die Herstellung der verschiedenen Heilmittel verwendet.
    Zudem findet man den Blasentang auch in diversen kosmetischen Produkten.
  • In der Botanik
    Der Blasentang gehört der Familie der Algen. Ursprünglich findet man diesen, an den Küsten des Atlantischen Ozeans, in der Nord- und Ostsee und im Pazifischen Ozean.

Welche positiven Wirkungen hat Blasentang?

Der Blasentang hat eine antibiotische, abführende Wirkung, er kann Magenbeschwerden bekämpfen, er ist förderlich für die Schilddrüse (Anregung), er kann den Stoffwechsel anregen (Abmagerungskuren), er spendet Kraft und steigert das eigene Wohlbefinden und man kann den Körper, durch die Einnahme von diesen erfolgreich entschlacken (der Körper wird von Giften befreit).

Der Blasentang wird vor allem bei folgenden körperlichen Beschwerden eingesetzt:

Wann sollte man auf Blasentang verzichten?

Es ist notwendig, dass man sich, vor der Behandlung mit einem Arzt berät, damit man dieses Heilmittel nicht überdosiert (der Jodgehalt des Tangs kann sehr stark schwanken). Außerdem können sich in diesem Tang, verschiedenen Giftstoffe (Schwermetalle) befinden und diese schaden den Organismus.


Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 12.01.2010
Überarbeitet am: 06.08.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Moringa

Moringa

Als Superfood und Heilpflanze hat Moringa einiges zu bieten. Was man alles damit behandeln kann, erfahren Sie hier.

weiterlesen
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, auch bei zahlreichen Krankheiten und Beschwerden kann Kardamom als Heilpflanze angewendet werden.

weiterlesen
Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare