Meerzwiebel als Heilpflanze

Diese Pflanze ist stark giftig und wird daher nur in der Homöopathie gegen Herzbeschwerden eingesetzt. Außerdem wird diese bei Erkrankungen der Atemwege oder bei Nierenstörungen eingesetzt. Die Inhaltsstoffe dieser Pflanze besitzen eine wohltuende Wirkung auf die Herzaktivität sowie auf die erkrankten Atemwege.

Meerzwiebel als HeilpflanzeMeerzwiebel wirkt krampflösend, entzündungshemmend, tonisierend und beruhigend auf den Körper. (Foto by: HeikeRau / Depositphotos)

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Hyazinthengewächse (Liliengewächse) und kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und aus Teneriffa. Sie zeichnet sich durch folgende Merkmale aus und diese sind: die Pflanze ist giftig, hat eine krautähnliche Gestalt, diese wird bis zu 150 cm groß und die Zwiebelknolle hat eine weiße oder rote Färbung. Von Juli bis August blüht diese Pflanze und diese wird auch in diesem Zeitraum eingesammelt und verarbeitet.

Die Anwendung

Bei folgenden Beschwerden kann diese Heilpflanze eingesetzt werden und diese sind: bei einer Herzschwäche (allgemeine Herzbeschwerden), bei Leber- und Milzfieber, Asthma, Wassersucht, Epilepsie, bei Erkrankungen der Atmungsorgane (Husten, Heiserkeit, bei einer chronischen Bronchitis), bei einer Nierenentzündung, bei einer chronischen Erkrankungen der Harnwege (Anurie, Grieß), bei einem Wasserkopf, Hämorrhoiden, Gicht, bei einer Verschleimung der Lunge und bei Urinbeschwerden. Die Zwiebel wird für die Anwendungen verwendet. Vor einer Meerzwiebel – Behandlung sollte man einen Arzt konsultieren, da es sich um eine starke Giftpflanze handelt.

Die Wirkung

Diese Pflanze enthält folgende Inhaltsstoffe und diese sind: Bufadienolidglykosiden (Scillaren A und Proscillaridin A), Glykosid Scillinosid, Herzglykoside, Bufadienolide, Flavonoide, Polysaccharide und Proscillaridin. Diese wirken krampflösend, entzündungshemmend, tonisierend und beruhigend auf den Körper. Zudem kann die Herzaktivität (Herzfunktion) verstärkt werden, die Nieren werden reguliert und die Atemwege werden positiv beeinflusst.


Bewertung: Ø 3,9 (8 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare