Lasertherapie für die Haut (Interview mit Dr. Barbara Franz)

Rötungen und Narben von Akne, oder nach einer Operation, müssen nicht immer weh tun, dennoch stören sie einen. Dagegen kann eine Lasertherapie helfen. Spezialistin auf diesem Gebiet ist Dr. Barbara Franz, welche auch in der Praxis damit zu tun hat. In diesem Interview erklärt sie, wie eine solche Behandlung auf der Haut funktioniert.

Lasertherapie für die Haut „full-face resurfacing“ nennt sich eine Umstrukturierung des gesamten Gesichts (Foto by: puhhha / Depositphotos)

fitundgesund.at: Wann kommt eine Lasertherapie zum Einsatz? Welche Laser werden dabei eingesetzt?

Dr. Franz: Je nach Indikation stehen für die Patienten ein ablativer, also gewebeabtragender, oder ein fragmentierter CO2- Laser zur Vergfügung, mit dessen Hilfe elastotische Haut (also Falten) aber auch Hyperpigmentierung und Narben erfolgreich behandelt werden können.

Der CO2-Laser bietet somit ein wirklich großes Behandlungsspektrum und macht bereits nach 1-3 Sitzungen - je nach Tiefe der Narben oder Falten aber auch bei Großporigkeit der Haut tolle Ergebnisse, die nachhaltig sind.

Ein weiteres häufiges Problem an Hautveränderungen sind „Gesichtsrötungen“, welche sich durch Hitzegefühl oder Brennen im Gesicht (ROSACEA) zeigen sowie Hautveränderungen wie Couperose oder auch nur lästige Äderchen, welche im Gesicht typischerweise um die Nase auftreten können.

fitundgesund.at: Wie lange dauert eine Laserbehandlung im Durchschnitt?

Dr. Franz: Je nachdem, ob man nur vereinzelte Areale mittels Lasertherapie behandelt oder etwa ein „full-face resurfacing“, also eine Umstrukturierung des gesamten Gesichts, vornimmt, dauert eine Laserbehandlung zwischen 2 und 20 Minuten.

fitundgesund.at: Was genau passiert während einer Behandlung? Wie wird die Haut darauf vorbereitet?

Dr. Franz: Um diese Behandlungen nahezu schmerzfrei zu gestalten, wird 30 Minuten zuvor das Gesicht vollständig entfettet und eine Shift-Salbe (eine konzentrierte Lokalanästhesie-Creme) appliziert.

fitundgesund.at: Ist eine Lasertherapie schmerzhaft?

Dr. Franz: Eine Laserbahndlung verursacht geringe Beschwerden, vergleichbar mit einem Brennen. In der Regel wird ein Lokalanästhetikum eingesetzt, um die Schmerzen gering zu halten. 

fitundgesund.at: Wie kommt die Therapie bei Narben zum Einsatz?

Dr. Franz: Gerade im Bereich der Narbentherapie hat sich Bahnbrechendes getan in den letzten Jahren. Vor allem bei Narbenbildung nach Akne, Varicellen (die typischen eingezogenen „Windpockennarben“), aber auch Narben nach einer OP stehen spezielle, auf die jeweilige Beschaffenheit der Narbe ausgerichtete Lasertherapien zur Verfügung.

Hier geht es vor allem darum, durch mehrere, im Monatsabstand durchzuführende Sitzungen die Narbe abzuflachen und auf Hautniveau zu bringen, aber auch Hyperpigmentierungen und Rötungen zu beseitigen. Nach erfolgreicher Narbentherapie kann man von zarter, nahezu vollkommen narbenfreier, feinporiger Haut ausgehen! Und das Beste daran: Bedingt durch die thermische Wirkung der Lasertherapie kommt es zu einem tollen Phänomen- dem sog. „collagen-shrinking-effect“:

Die Kollagenfasern in unserem Gesicht ziehen sich wärmebedingt zusammen wodurch wir einen sofortigen Straffungseffekt erzielen!

fitundgesund.at: Danke für das Interview!

Mehr Informationen zu Dr. Franz und ästhetischer Dermatologie ist in unserem Ärzteregister (Dr. Barbara Franz) und auf ihrer Homepage zu finden.


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Autor: Dr. Barbara Franz
Infos zum Autor: Fachärztin für Hautkrankheiten, Ästhetische Medizin, Lasermedizin und operative Dermatologie
Erstellt am: 22.01.2020
Überarbeitet am: 27.02.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Antihormontherapie

Antihormontherapie

Was ist eine Antihormontherapie und wie hoch sind die Erfolgschancen? Diese und weitere Fragen beantwortet OA Dr. Arik Galid in diesem Interview.

weiterlesen
Hyposensibilisierung

Hyposensibilisierung

Mithilfe einer Hyposensibilisierung können Allergien behandelt und geheilt werden. Erfahren Sie hier mehr über Wirkung, Ablauf, Dauer und Kosten.

weiterlesen
Psychotherapie

Psychotherapie

Psychische Erkrankungen sollen im besten Fall geheilt, zumindest aber gelindert werden.

weiterlesen
Physiotherapie

Physiotherapie

Der Einsatz von Physiotherapie soll die Patienten dabei unterstützen, ihre Bewegungsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern.

weiterlesen

User Kommentare