Warum jeder täglich eine Banane essen sollte

Bananen wird oft schlecht nachgeredet, dass sie zu viele Kalorien und Kohlehydrate enthalten. Dabei gehören sie eigentlich zu den gesündesten Nahrungsmitteln überhaupt. Bereits eine Banane am Tag wirkt wahre Wunder für unseren Körper.

Banane Frau Bananen enthalten wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine, Kalium und Magnesium (Foto by: IgorVetushko / Depositphotos)

Kurze Fakten über Bananen

  • Eine Banane hat im Durschnitt 90 Kalorien
  • enthalten viele Vitamine
  •  helfen sowohl gegen Durchfall, als auch bei Verstopfung
  •  haben ein hohes Kaliumgehalt

100 Gramm bananen liefern:

  • 22,8 Gramm Kohlehydrate
  • 14 Gramm Zucker
  • 2,6 Gramm Ballaststoffe
  • 1,1 Gramm Eiweiß
  • 0,35 Gramm Eisen
  • 0,3 Gramm Fett

Gesundheitliche Vorteile einer Banane

  • Niedriger Blutdruck
  • Gesünderes Herz
  • Stärkere Knochen
  • Bessere Verdauung
  • Gesünderer Verstand

Kalium und Magnesiumhelfen den Blutdruck zu senken, was auch zu einem gesünderen Herzen führt. Kalium ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für starke Knochen und soll gut gegen Osteoporose (Geringe Knochendichte) vorbeugen. Sie liefer 12% des täglich benötigten Ballaststoffbedarfs und Vitamin B6 verhilft zu einem klareren Verstand.

Passen diese Zuckerbomben zu einer geregelten Ernährung?

Die durschnittliche Banane enthält bis zu 14 Gramm natürlichen Zucker und enthält viele Vitamine, Mineralien und andere wichtige Nährstoffe. Zusätzlich helfen die Ballaststoffe bei der Absolvierung des Zuckers in der Blutlaufbahn und verhindern so eine Blutüberzuckerung.

Natürlich ist zu beachten, dass eine Übermenge jeglicher Art Nahrung bei einer geregelten Ernährung kontraproduktiv ausschlagen kann. Mit weniger als 100 Kalorien und weniger als einem halben Gramm an Fett in jeder Banane, sind sie definitiv eine gesunde Wahl für die tägliche Portion an Obst.

Sind Bananen vor dem Sport eine gute Idee?

banane Sport Bananen sind sind leicht verdaulich und beschweren den Magen nicht (Foto by: tonodiaz / Depositphotos)

Bananen bieten eine leicht verdauliche Quelle von Kohlehydraten, der bevorzugte Brennstoff während des Sports. Da sie den Magen nicht sonderlich erschweren, verursachen sie keine Bauchschmerzen während des Workouts. Zusätzlich können Bananen auch das Kalium ausgleichen, das man während des Sports vor allem beim Schwitzen verliert. Besonders für Läufer ist dieser Kaliumlieferant ein wahrer Geheimtipp!

Kann ich auch Grüne Bananen essen?

Unreife, meist noch grüne, Bananen werden zwar weniger süß schmecken, enthalten aber viel resistente Stärke, welche sehr sättigend wirkt und den Appetit vermindert. Während der Verdauung gelangen dann nur etwa 10% der zu sich genommenen Stärke in den Darm, wodurch der Körper automatisch weniger Kalorien aufnimmt.

Warum Bananen während der Schwangerschaft wichtig sind

All diese wunderbaren Wirkstoffe sind natürlich auch während einer Schwangerschaft für Mutter und Kind gesund. Hier ein paar der wichtigsten Vorteile, die man während einer Schwangerschaft von Bananen erhält:

  • reduzieren Anämie
  • beugen Verstopfung vor
  • Wachstum der Blutzellen
  • reduziert Übelkeit
  • reguliert Blutdruck

Sind Bananen auch ungesund?

Nach all den Aufzählungen ist eigentlich klar, dass Bananen auf jeden Fall zu den gesunden Lebensmitteln zählen dürften. Dennoch sollte man Acht geben, wenn man an einer Latexunverträglichkeit leidet, da diese Allergie auch bei Bananen ausschlagen könnte. Das ist zwar nur bei der Hälfte der Leute wahrscheinlich, aber Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht.

Manches Mal könnte man auch Kopfschmerzen oder Bluthochdruck bekommen, sollte man sensibel auf den Stoff Tyramin reagieren. Ebenfalls kann es zu einem Überschuss an Tyramin kommen, nimmt man bereits Antidepressiva, die diesen Stoff enthalten.


Bewertung: Ø 4,5 (35 Stimmen)

Autor: Lisa Maria Pichler
Infos zum Autor: Redakteurin bei fitundgesund.at
Erstellt am: 18.10.2019
Überarbeitet am: 06.08.2020

Quellen:

Lifestyleportal https://www.goodhousekeeping.com/health/diet-nutrition/a47807/banana-nutrition/ (Abruf: 17.10.2019)

Medizinportal https://www.medicalnewstoday.com/articles/271157.php

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gemüsekick im Winter

Gemüsekick im Winter

Wer sagt, dass es kein Gemüse im Winter gibt? Vieles muss man erst einmal probieren und manches schmeckt im Winter sogar besser als im Sommer.

weiterlesen
Hunger oder Langeweile?

Hunger oder Langeweile?

Essen aus Langeweile ist auf Dauer nicht gesund. Mit ein paar Tricks kann man sich jedoch selbst davon abhalten.

weiterlesen
Die Top 5 Quellen für Zink

Die Top 5 Quellen für Zink

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, von dem allem voran Sportler und Schwangere profitieren. Es ist wichtig für den Stoffwechsel und das Immunsystem.

weiterlesen
So verursachen Pommes Falten

So verursachen Pommes Falten

Das Pommes nicht gesund sind wissen die meisten Leute. Jedoch machen sie nicht nur dick, sie können auch für eine schnelle Alterung der Haut sorgen!

weiterlesen

User Kommentare