Kolabaum als Heilpflanze (Kolanuss)

Diese Heilpflanze war früher vor allem für die Herstellung des beliebten Cola-Getränks bekannt. Sie kann jedoch auch Beschwerden von Herz, Kreislauf, Darm und weiterem lindern. Vorsicht jedoch bei einer Überdosis.

Kolabaum als Heilpflanze Für diverse Anwendungen werden vor allem die Kolanüsse verwendet. (Foto by: HandmadePicture/ Depositphotos)

Schnellfakten über Kolabaum

  • In der Küche
    Generell werden die Früchte bzw. die Samenkerne dieses Baumes als Genussmittel verwendet (früher wurden die Früchte zur Herstellung von Coca-Cola eingesetzt) und weiterverarbeitet.
  • Inhaltsstoffe
    Der Kolabaum bzw. Samen und Frucht enthalten Koffein, Theobromin Polyphenole, Gerbstoffe, Mineralstoffe, Fette und Stärke.
  • In der Naturmedizin
    Diese wirken anregend auf das Herz, den Darm und die Niere. Zudem kann es zu einer stimulierenden, schmerzstillende, fettspaltenden, belebenden und harntreibenden Wirkung kommen.
  • In der Botanik
    Der Kolabaum gehört zur Familie der Malvengewächse und man findet diesen in Togo, Sierra – Leone und Angola (heute West- und Zentralafrika).

Welche positiven Wirkungen hat Kolabaum?

Bei folgenden Beschwerden wird diese eingesetzt:

Wann sollte man auf Kolabaum verzichten?

Nebenwirkungen sind bei der Kolapflanze recht gering. Bei Überdosierungen kann es jedoch zu Schlafstörungen und Magenbeschwerden kommen.

Um Wechselwirkungen mit Medikamenten zu verhindern, ist es wichtig vor einer Anwendung einen ärztlichen Rat einzuholen.


Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 20.01.2010
Überarbeitet am: 07.09.2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Moringa

Moringa

Als Superfood und Heilpflanze hat Moringa einiges zu bieten. Was man alles damit behandeln kann, erfahren Sie hier.

weiterlesen
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, auch bei zahlreichen Krankheiten und Beschwerden kann Kardamom als Heilpflanze angewendet werden.

weiterlesen
Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig: gesundes und flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare