Judenkirsche als Heilpflanze

Diese Heilpflanze ist besonders auffällig und wird vor allem bei einer Nierenschwäche, bei einer Blasenschwäche und bei Entzündungen der Harnwege eingesetzt. Sie wirkt harntreibend, erfrischend, schweißtreibende, erweichende und blutreinigend.

Judenkirsche als HeilpflanzeDie Heilpflanze Judenkirsche wird vor allem bei Harnwegserkrankungen angewendet. (Foto by: Devon / Depositphotos)

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Nachtschattengewächse und man findet diese in Mittel- und Südeuropa. Die Judenkirsche hat folgende Merkmale: sie wird bis zu 60 cm hoch, trägt leuchtend rote Lampions, sie ist gering giftig und die Beeren dieser Pflanze haben einen süßlichen Geschmack. Von Mai bis Oktober werden die Früchte geerntet und verarbeitet. Diese Pflanze findet sich auch als Zierpflanze in verschiedenen Gärten wieder.

Die Anwendung

Bei folgenden körperlichen Beschwerden kann die Judenkirsche verwendet werden und diese sind: bei Blasenschwäche - Harninkontinenz, Nierenschwäche, Rheuma, Wassersucht, Rheuma, Gicht, bei Entzündungen der Harnwege und bei Nieren- und Leberstauungen. Für die verschiedenen Anwendungen werden die Beeren (ohne Kelche) und die Blätter dieser Pflanze eingesetzt. Für einen Tee verwendet man einen Teelöffel Früchte und diese werden mit ¼ siedendem Wasser übergossen. Der Tee sollt 10 Minuten ziehen können und man sollte diesen vor dem Frühstück und am Abend verzehren.

Die Wirkung

Diese Pflanze enthält Bitterstoffe, Vitamin A, C (die Beeren verfügen über mehr Vitamin C als eine Zitrone) und B, Phosphor und Eisen. Diese Stoffe haben eine blutreinigende, schweißtreibende, erweichende, harntreibende, entzündungshemmende, erfrischende, fiebersenkende und sendative Wirkung auf den Körper. Zudem wird der Stoffwechsel angeregt, Entzündungen können verringert werden und Erkältungskrankheiten werden gelindert.


Bewertung: Ø 2,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig: gesundes, flüssiges Gold

Honig ist nicht nur eine Alternative zu Zucker, Honig wird auch als Naturheilmittel zur Behandlung von inneren und äußeren Erkrankungen verwendet.

weiterlesen

User Kommentare