Abnehmen mit Hypnose: Das große Interview mit Dr. Moughrabi

Durch Ablenkung oder durch Zeitmangel haben wir verlernt, bewusst zu Essen und die Mahlzeit zu genießen. Hypnose setzt genau hier an: Sie kann unserem Körper dabei helfen, wieder auf sein natürliches Sättigunsgefühl zu hören. Somit essen wir nicht mehr als unser Körper benötigt und helfen ihm dabei auf ganz natürliche Weise abzunehmen.

Abnehmen mit Hypnose: Das große Interview mit Dr. MoughrabiDr. Nidal Moughrabi, ursprünglich Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, hat sich auf Behandlungen mit medizinischer Hypnose und Meditation spezialisiert. (Foto by: Patrick Ford/VanityStudios, London)

FitundGesund.at: Zur kurzen Einführung - Was ist eigentlich Hypnose?

Dr. med. Nidal Moughrabi: Die Kurzdefinition von Hypnose ist „fokussierte Aufmerksamkeit“. Es handelt sich um einen natürlichen Bewusstseinszustand, den jeder von uns kennt und auch regelmäßig bewusst oder unbewusst hat, so ähnlich wie beim „ins Narrenkastl schauen“. Dieser Zustand ist überaus angenehm und man hat übrigens, entgegen einem weitläufigen Irrtum, immer die volle Kontrolle darüber (der Klient natürlich!). Man ist dann gegenüber Suggestionen sehr empfänglich und auch dafür, in sich selbst (also in seinem eigenen Unterbewussten) die eigenen, richtigen Lösungen zu finden.

FitundGesund.at: Welches Ziel verfolgt Abnehmen mit Hypnose?

Dr. med. Nidal Moughrabi: Streng genommen geht es in meiner Arbeit um das natürliche Essverhalten. Wenn Sie (wieder) damit anfangen, mehr und mehr auf die Intelligenz Ihres Körpers zu hören und darauf vertrauen, dass dieser weiß was gut für ihn ist, dann werden Sie sich automatisch gesünder ernähren und meistens auch weniger essen. Diese Körper-Intelligenz haben bspw. (freilebende, „nicht-vermenschlichte“) Tiere oder haben Sie schon einmal ein solches Tier mit Übergewicht gesehen?

Abnehmen mit HypnoseHypnose soll uns wieder zurück zu einem natürlichen Essverhalten führen. (Foto by: Wavebreakmedia / Depositphotos)

FitundGesund.at: Wie läuft eine Sitzung ab bzw. wie lange dauert diese?

Dr. med. Nidal Moughrabi: Eine Sitzung dauert bei mir 75 Minuten und im ersten Teil gibt es eine Menge zu besprechen. Im Sinne der Erleichterung und der Erhöhung der Erfolgsrate arbeite ich auch mit verhaltenstherapeutischen Maßnahmen. Diese sind eng mit der Hypnose abgestimmt und bilden ein gemeinsames Paket. Im zweiten Teil der Sitzung wird dann die Hypnose durchgeführt. Bei Bedarf verwende ich auch andere Werkzeuge, wie spezielle Atemtechniken oder auch Meditation. Im Durchschnitt benötigen meine KlientInnen 5 Sitzungen.

FitundGesund.at: Warum ist Abnehmen mit Hypnose erfolgreich?

Dr. med. Nidal Moughrabi: Weil es im Prinzip das Gegenteil von Diäten darstellt. Diäten können nicht helfen, das Grundprinzip ist bereits ein Denkfehler. Oder kennen Sie etwa jemanden, der erfolgreich (also dauerhaft) mit einer Diät abgenommen hat? Hypnose dagegen führt einen wieder zurück zu einem natürlichen Essverhalten, jedes auf diese Weise verlorene Kilo ist nicht Yoyo-gefährdet.

FitundGesund.at: Für wen ist abnehmen mit Hypnose empfehlenswert?

Dr. med. Nidal Moughrabi: Für alle mit überschüssigen Pfunden, die erkannt haben, dass Diäten grober Unfug sind und nicht (dauerhaft) wirken können, den Körper (und die Psyche) nur unnötig mit JoJo-Effekten malträtieren. Und alle, die sich nach einem natürlichen Essverhalten sehnen und vor allem weiterhin das Essen genießen wollen.

Mehr Informationen sowie Kontaktdaten über Herrn Dr. med. Moughrabi finden Sie hier.


Bewertung: Ø 4,6 (37 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Diätmythen im Check

Diätmythen im Check

Um das Thema Abnehmen und Diäten ranken sich viele Mythen. Hier die Wahrheit darüber!

weiterlesen
Abnehmen mit dem Eiweißtrick

Abnehmen mit dem Eiweißtrick

Eiweiß ist für den Muskelaufbau wichtig, sorgt für eine lange Sättigung und hilft somit beim Abnehmen.

weiterlesen

User Kommentare

emily
emily

Auch meine Freundin hat diese Variante ausprobiert und es hat ihr tatsächlich geholfen-sie hat bisher 6 Kilogramm abgenommen. Sie sagt, sie könne es nur jedem weiterempfehlen...

Auf Kommentar antworten