Viel Wasser trinken macht schlank und hilft beim Abnehmen?

Wasser ist unser Lebenselixier, denn unser Körper besteht zwischen 40 und 80 Prozent aus Wasser. Viele Diätprogramme empfehlen so viel Wasser wie möglich zu trinken, um erfolgreich an Gewicht zu verlieren. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter der Behauptung, dass viel Wasser schlank macht und beim Abnehmen hilft?

Wasser trinkenWasser ist für unseren Körper lebensnotwendig. (Foto by: CITAlliance / Depositphotos)

Das Geheimnis der Stars – Wasser en masse

Wenn vor allem weibliche Hollywoodstars gefragt werden, wie sie es schaffen, immer so jung, knackig und frisch auszusehen, behaupten diese stets gerne, dass sie so perfekt und fantastisch aussehen, weil sie sehr viel und hauptsächlich Wasser trinken, was sie letztendlich so jung und schlank hält.

Macht Wasser schlank?

Es gibt erwiesene Tatsachen und Vorteile in Bezug auf das Thema Abnehmen, wenn man viel Wasser trinkt:

  • Wasser kurbelt den Stoffwechsel optimal an und somit werden auch zahlreiche andere Körperfunktionen in Schwung gebracht.
  • Wer anstelle von Fruchtsäften und Limonaden Wasser trinkt, spart automatisch Kalorien.
  • Ein Glas Wasser vor dem Essen kann dabei helfen den Appetit zu zügeln und auf diese Weise entsprechend weniger zu essen.
  • Wird ein Glas Wasser mit Kohlensäure auf nüchternem Magen getrunken, wird die Verdauung angeregt.
  • Dazu kommt, dass Wasser den Magen für einen kurzen Zeitraum ausfüllen kann und so ein Sättigungsgefühl eintritt.
  • Ein Glas Wasser regt die Ausschüttung des Hormons Motilin an und somit können Heißhungerattacken vermieden werden.

Hilft sehr kaltes Wasser beim Abnehmen?

Ernährungsmythos WasserEine Ernährungsmythos besagt, dass kaltes Wasser beim Abnehmen helfen soll. (Foto by: dmbaker / Depositphotos)

Durch das Trinken von kaltem Wasser muss der Körper zwangsläufig Kalorien verbrennen, um das kalte Wasser auf Körpertemperatur zu bringen. Es werden dabei jedoch so wenige Kalorien verbrannt, dass der Schlankheitseffekt sehr gering ausfällt. Um einen Liter Eiswasser zu erwärmen, benötigt der Körper lediglich 30 Kalorien.

 

Fazit

Das Trinken von Wasser ist gut für den Körper und für die Gesundheit, das Hungergefühl kann für kurze Zeit gestillt werden und Wasser kann somit unterstützend beim Abnehmen helfen.

Jedoch hilft Wasser alleine nicht beim Gewichtsverlust. Vielmehr zählt das richtige Gesamtpaket, bestehend aus einer gesunden Ernährung und regelmäßigen Sporteinheiten. Wer dann noch mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinkt bleibt bzw. wird schlank und gesund.


Bewertung: Ø 3,8 (66 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi kauen macht schlank?

Kaugummi kauen macht schlank?

Diese Tatsache klingt zu schön, um wahr zu sein. Wir klären auf, was an dem Ernährungsmythos dran ist.

weiterlesen
Ist Bio gesünder?

Ist Bio gesünder?

Die biologische Landwirtschaft nutzt dem ganzen Ökosystem, doch sind diese Lebensmittel auch gesünder als konventionelle?

weiterlesen

User Kommentare