So gesund ist Chia Wasser wirklich

Das berühmte Superfood kommt schon in allen möglichen Variationen vor. Ein beliebter Klassiker bleibt aber das Chia-Wasser. Köstlich mit Zitronenwasser, ist es auch perfekt zum Abnehmen und für leichte Diäten. Der Trend kommt letzten Endes nicht von irgendwo, denn die Chiasamen haben einiges zu bieten. So kann man sie perfekt in den Alltag einbauen, ohne teure Smoothies!

Chia Wasser Chiasamen gehören zum Superfood und enhalten viele wichtige Nährstoffe. (Foto by: liudmilachernetska@gmail.com / Depositphotos)

Der Trend um die Chia Samen nimmt nicht ab. Nachdem sie für lange Zeit in den meisten Smoothies zu finden waren, kann das Superfood sich immer noch großer Beliebtheit erfreuen.

Mittlerweile kann man sich diese auch extra in Geschäften kaufen, und sich die Komponenten selbst zusammen mixen. So zum Beispiel auch selbstgemachtes Chia Wasser.

Was sind Chiasamen?

Mit einem hohen Vorkommen in Mexiko, zählt sich die Pflanze der Chiasamen zu den Salbeigewächsen. Salbei, wie viele wissen, ist bereits eine vielseitig beliebte Heilpflanze in der Medizin und im Hausgebrauch, denn ihr wird nachgesagt unter anderem beruhigend und desinfizierend zu sein.

Zum Einsatz kommen Chiasamen oft bei Diäten, Glutenunverträglichkeit, Arthrose, Diabetes, Reizdarmsyndrom und Erkrankungen der Schilddrüse.

Was sind die Vorteile von Chia Samen in der Ernährung?

Chiasamen können im trockenen Zustand einiges an Flüssigkeit aufnehmen. Getränkt mit Wasser füllen sie den Magen schneller und helfen zu einem raschen Sättigungsgefühl.

Noch dazu sind sie bekanntlich ja sehr gesund. Sie enthalten:

  • das fünffache an Kalzium von Milch (gut für das Herz)
  • viel Eisen (stärkt das Immunsystem)
  • Ballaststoffe (für die Verdauung)
  • Protein (wichtig für Muskeln)
  • mehr Antioxidantien als Cranberrys.

Im Eigentlich bekommt man genau das, was der Name schon verrät. Es ist einfaches Wasser, meist still, mit einigen Chiasamen darin. In manchen Variationen kommen noch Geschmacksträger, oder süßende Stoffe hinzu. Vor allem Zitrone ist eine erfrischende und beliebte Ergänzung.

Dennoch ist Vorsicht geboten. Der eigenen Ernährung einen zu plötzlichen Schub an den enthaltenen Ballaststoffen zu geben, kann in Bauchschmerzen und Verstopfung enden. Ist man Chiasamen noch nicht gewohnt, sollte man sie zu Beginn in Maßen genießen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Autor: Lisa Maria Pichler
Infos zum Autor: Redakteurin bei fitundgesund.at
Erstellt am: 12.12.2019
Überarbeitet am: 12.12.2019

Quellen:

Frauenmagazin https://www.woman.at/a/chia-wasser-abnehmen (Aufruf 12.12.2019)

Lifestylemagazin https://www.goodhousekeeping.com/health/diet-nutrition/a29858055/chia-seed-water-benefits/ (Aufruf: 12.12.2019)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie schnell kann man gesund abnehmen?

Wie schnell kann man gesund abnehmen?

Es gibt massenhaft Diäten und jeder möchte gerne etwas weniger wiegen. Doch wie schnell kann man ein Wunschgewicht erreichen? Was ist realistisch?

weiterlesen

User Kommentare