Kürbissuppe mit Kokos

Das ist ein Geschmackserlebnis, das Seinesgleichen sucht. Kürbissuppe mit Kokos und Ingwer ist ein tolles Rezept, das Sie ausprobieren sollten!

Kürbissuppe mit KokosKürbissuppe mit Kokos bietet eine abwechslungsreiche Alternative auf dem Mittagstisch. (Foto by: egal / Depositphotos)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 750 g Hokkaidokürbis
  • 1 Stk Ingwer, frisch (1,5 cm)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Kürbiskernöl
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch, nicht gezuckert
  • 0.5 TL Salz und Pfeffer
  • 3 EL Kürbiskerne

Zubereitung:

  1. Kürbis vierteln, abschälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.
  2. Ingwer schälen und fein reiben.
  3. Olivenöl in einem Topf heiß werden lassen und die Kürbiswürfel darin andünsten. Nach etwa 3 Minuten den Ingwer beifügen und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und die Kokosmilch einrühren. Alles einmal aufkochen lassen, dann die Hitze auf die mittlere Stufe zurückstellen und köcheln lassen bis der Kürbis weich ist (etwa 20 Minuten).
  4. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne trocken (ohne Fettzugabe) anrösten, bis sie duften.
  5. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Auf Teller aufteilen und die gerösteten Kürbiskerne darüber streuen und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kalorien: 310 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Erbsensuppe

Erbsensuppe

Von einer gesunden Erbsensuppe werden auch Ihre Kinder begeistert sein. Ein tolles und einfaches Rezept.

weiterlesen
Cremige Selleriesuppe

Cremige Selleriesuppe

Eine Selleriesuppe ist sehr gesund und schmeckt vor allem an kalten Tagen besonders köstlich.

weiterlesen
Frühlingskräutersuppe

Frühlingskräutersuppe

Gesund und lecker ist diese Frühlingskräutersuppe. Außerdem ist diese schnell zubereitet.

weiterlesen

User Kommentare