Hautkrankheiten

Unsere Haut besteht aus Bindegewebsfasern und wird von einem Netz aus Kapillargefäßen durchzogen und besteht aus mehreren Schichten. Jeden Tag ist sie äußeren Einflüssen wie Hitze oder Kälte ausgesetzt. Deshalb ist eine reichhaltige, auf den Hauttyp abgestimmte Hautpflege unerlässlich.

Hautausschläge oder sonstige Erkrankungen können allergische Reaktionen auf Unverträglichkeiten sein. Die bekanntesten und häufigsten Hauterkrankungen sind Akne, Allergien, Ekzeme und Neurodermitis und sie sollten entsprechend behandelt werden.

Altersflecken

Altersflecken

Altersflecken treten an Stellen des Körpers auf, die der Sonne ausgesetzt sind wie dem Gesicht, Dekolleté, Handrücken und Unterarmen.

weiterlesen
Neurodermitis

Neurodermitis

Neurodermitis ist eine chronische Entzündungsreaktion der Haut und tritt bereits im Kleinkindalter auf. Ursachen sind genetische oder psychische Faktoren.

weiterlesen
Verbrennungen und Verbrühungen

Verbrennungen und Verbrühungen

Als Verbrennung oder Verbrühung versteht man eine schwere Schädigung der Haut durch die Einwirkung von starker Hitze.

weiterlesen
Blutschwamm

Blutschwamm

Ein Blutschwamm (Blutschwämmchen) bildet sich an Stellen, wo Blutgefäße vorhanden sind, wie zum Beispiel auf der Haut, Schleimhaut, den Knochen oder der inneren Organe.

weiterlesen
Warzen

Warzen

Warzen sind kleine und scharf begrenzte Geschwulste, die auf der oberen Hautschicht entstehen. Wichtige Informationen über Ursachen, Behandlung und Prävention gibt es hier.

weiterlesen
Analfistel

Analfistel

Treten Analfiseln durch die Haut hervor sehen sie aus wie Pickel oder Furunkeln. Dabei kommt es zu Entzündungen. Meist werden diese operativ behandelt.

weiterlesen
Akne

Akne

Die Hauterkrankung Akne tritt hauptsächlich in der Jugend auf. Zu sehen ist eine fettige Haut mit Pusteln, Pickeln und Mitessern.

weiterlesen
Hautpilz

Hautpilz

Der Begriff Hautpilz verbirgt nicht nur ein Krankheitsbild, sondern ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Krankheitsbildern der unterschiedlichsten Art.

weiterlesen
Sonnenbrand

Sonnenbrand

Ein Sonnenbrand ist eine Verbrennung der Haut durch UV-Strahlung. Die betroffenen Hautregionen röten sich, brennen und jucken.

weiterlesen
Schwitzen

Schwitzen

Schwitzen oder Transpiration ist die Absonderung von Schweiß auf der Haut. Dadurch wird der Wärmehaushalt des Körpers reguliert.

weiterlesen
alle Artikel anzeigen