Gemüselaibchen

Die feinen Gemüselaibchen schmecken einfach jedem. Das Rezept ist sehr beliebt.

GemüselaibchenEinfach zum Anbeißen sehen diese Gemüselaibchen aus. (Foto by: ajafoto / Depositphotos)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 350 g Kartoffeln
  • 120 g Karotten
  • 2 Stk Eier
  • 5 EL Dinkelgrieß
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen, in Salzwasser gar kochen, ausdampfen lassen, schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  2. Karotten waschen, putzen und auf der Küchenreibe raspeln.
  3. Kartoffelmus, Karotten, Eier und Grieß in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver abschmecken. Zum Schluss die gehackte Petersilie hinzufügen.
  4. Hände befeuchten und aus der Gemüsemasse flache Laibchen formen. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und darin die Laibchen goldbraun braten (jede Seite ca. 5 Minuten).

Schmeckt sehr gut mit Mangold als Beilage oder zu grünem Salat.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Kalorien: 280 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 3,7 (9 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kürbispuffer

Kürbispuffer

Kürbispuffer passen perfekt zur Herbstzeit. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt der ganzen Familie.

weiterlesen
Amaranthnockerl

Amaranthnockerl

Diese Amaranthnockerl können als Beilae zu Fleischgerichten oder zu Kohlgemüse serviert werden.

weiterlesen
Karfiol-Pizza

Karfiol-Pizza

Eine gesunde Alternative zu kalorienreicher Pizza stellt dieses vegetarische Rezept für Karfiol-Pizza dar.

weiterlesen

User Kommentare