Gemüsegratin

Dieses Rezept für Gemüsegratin ist einfach in der Zubereitung und bringt gesunde Abwechslung auf den Mittagstisch.

GemüsegratinAbwechslungsreich und gesund ist ein Gemüsegratin. (Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stk Kohlrabi
  • 4 Stk Kartoffeln
  • 1 Stk Porree
  • 200 g Karotten
  • 2 Stk Zucchini, klein
  • 2 Stk Paprika
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Koriander
  • 250 g Sauerrahm
  • 120 ml Milch
  • 1 Stk Zitrone, Saft
  • 10 g Butter
  • 15 g Käse, gerieben

Zubereitung:

  1. Kohlrabi, Karotten und Zucchini waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Den Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Ebenso den Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Thymian fein hacken.
  4. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und das Gemüse darin schichten. Jede Schicht mit Zwiebel, Salz, Pfeffer, Koriander und Thymian würzen.
  5. Sauerrahm, Milch und Zitronensaft verrühren und über das Gemüse gießen.
  6. Butterflocken darauf verteilen, Käse darauf und bei 200 °C, ca. 35 Minuten backen.

Mit Blattsalat servieren.

Zubereitungszeit: 55 Minuten

Kalorien: 300 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 3,9 (17 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bärlauch-Bandnudeln

Bärlauch-Bandnudeln

Nudeln einmal anders: Mit diesem Rezept gelingen köstliche Bärlauch-Bandnudeln ganz einfach.

weiterlesen
Bärlauchomelette

Bärlauchomelette

Ein Bärlauchomelette ist Genuss pur und schmeckt nach Frühling! Probieren Sie dieses gesunde und einfache Rezept.

weiterlesen
Kürbispuffer

Kürbispuffer

Kürbispuffer passen perfekt zur Herbstzeit. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt der ganzen Familie.

weiterlesen
Amaranthnockerl

Amaranthnockerl

Diese Amaranthnockerl können als Beilae zu Fleischgerichten oder zu Kohlgemüse serviert werden.

weiterlesen

User Kommentare