Masken gegen fahle Haut

Die Haut ist jeden Tag aggressiven Umwelteinflüssen und Belastungen ausgesetzt. UV-Strahlung, Hitze, Kälte und Smog sind nur einige der Belastungen, denen die Haut widerstehen muss. Auch Make-up, falsche Ernährung, Alkohol, Drogen, Zigaretten, Stress, zu wenig Schlaf und Flüssigkeit lassen die Haut matt und fahl wirken - Trockenheitsfältchen entstehen. Daneben beeinflussen auch falsche Pflegeprodukte, zu wenig oder zu viel Pflege das Erscheinungsbild der Haut.

Gesichtsmaske mit FrüchtenAuch Früchte sind ein beliebter Zusatz für Gesichtsmasken. (Foto by: poznyakov / Depositphotos)

Natürliche Frische mit Masken

Um wieder frisch und belebt auszusehen, helfen Masken, um schnell wieder strahlende Haut zu erhalten. Diese kann man einerseits im Handel käuflich erwerben, oder aber selbst zu Hause herstellen. Möchte man auf Produkte aus dem Handel zurückgreifen, gilt es darauf zu achten, Produkte zu wählen, die möglichst viele natürliche Inhaltsstoffe aufweisen. Aggressive, chemische Substanzen in Masken können die Haut oftmals mehr belasten als pflegen.

Daher sollte man auf natürliche, eventuell sogar Naturkosmetika zurückgreifen. Denn fahle, matte und beanspruchte Haut sollte sanft und schonend behandelt werden. Hier empfiehlt es sich, in Apotheken oder Reformhäusern nach Naturprodukten nachzufragen. Dabei sollten allerdings die Preise verglichen werden, da oftmals erhebliche Preisunterschiede zwischen einzelnen Produkten bestehen, unabhängig von deren Qualität. Dies gilt auch für Drogerien oder Parfümerien: Je nach Marke kann der Preis für eine Gesichtsmaske erheblich von einem No-Name Produkt abweichen.

Die Maske aus der heimischen Küche

Wer seine Haut zwar pflegen, aber nicht auf teure Masken aus dem Handel angewiesen sein möchte, kann mit einfachen Hausmitteln und alltäglichen Lebensmitteln selbst pflegende und beruhigende Masken herstellen. Durch ein paar simple Grundzutaten kann so der Teint schnell wieder rosig, frisch und belebt aussehen. Auch hier gilt: Auf natürliche und sanfte Inhaltsstoffe zurückgreifen.

Topfen als Bestandteil vieler GesichtsmaskenGrundzutat vieler Masken, welche man zu Hause selbst mischen kann, ist Topfen. (Foto by: tycoon / Depositphotos)

Grundzutaten vieler Masken, welche man zu Hause selbst mischen kann, bestehen aus

  • Topfen
  • Honig

Für den frischen Duft und das entspannte Hautgefühl sorgen Zusätze aus Fruchtsäften und pürierten Früchten wie Zitronen und Orangen. Zudem enthalten diese viel Vitamin C, welches die Erneuerung der Hautzellen unterstützt.

Die so hergestellte Mischung sollte für ca. 20 Minuten im Gesicht einwirken, und anschließend mit lauwarmem Wasser sanft abgewaschen werden. Danach kann man das Gesicht mit einer natürlichen, sanften Gesichtspflege eincremen. Wenn man die Creme leicht einmassiert, wird die Haut zusätzlich entspannt.

Neben Früchten als Inhaltsstoffe der Masken kann auch Weizenmehl oder Kieselerdepulver als Basis dienen. Diese kann man mit Jojobaöl und/oder einer pürierten Avocado und etwas Wasser zu einer cremigen Flüssigkeit angerührt werden und für ca. 30 Minuten aufs Gesicht aufgetragen werden. Auch diese Maske sollte anschließend mit lauwarmen Wasser sanft abgewaschen werden und das Gesicht zusätzlich mit einer feuchtigkeitsspendender Creme, welche schnell einwirkt und wenig Fett enthält, einmassiert werden. Werden die Masken zusätzlich kühl aufgetragen, entsteht ein zusätzlicher abschwellender Effekt, Augenringe und ähnliches verschwinden.

Generell gilt:

Auch der Alltag spielt beim Hautbild eine große Rolle:

  • Es sollte unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden, welche viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten enthält.
  • Zudem sollte man ausreichend trinken. Dies wirkt nicht nur auf den gesamten Organismus positiv, sondern beeinflusst auch den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Viel trinken kann somit auch das Hautbild verbessern.
  • Ausreichend Schlaf kann das Hautbild erfrischen. Ein ausgeruhtes Gesicht überzeugt mit einem rosigen und lebendigen Teint.

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

User Kommentare