Pflegender Ölwickel für den Hals

Für das Gesicht und seine verschiedenen Zonen gibt es unzählige pflegende Produkte, Faltencremes für die großflächige Gesichtspflege, spezielle Cremes für die Region um die Augen, Produkte für die sogenannte T-Zone, Cremes gegen Augenschatten oder Schwellungen, Mittel gegen Pickel und Unreinheiten.

MandelölMandelöl eignet sich besonders für einen pflegenden Hals-Ölwickel. (Foto by: yelenayemchuk / Depositphotos)

Der vernachlässigte Hals

Manch eine Frau, die ihre Gesichtshaut täglich mit Liebe und Akribie pflegt, vernachlässigt die Halspartie schmählich. Im Gesicht hat jede Zone eine eigene Tube oder einen eigenen Tiegel.

Speziell auf die Bedürfnisse der Halsregion abgestimmte Produkte findet man im Kosmetikregal jedoch nur wenige. Mit zunehmendem Alter stellt manche Frau daher fest, dass sich unangenehme Alterserscheinungen wie Falten und mangelnde Elastizität der Haut vermehrt am Hals zeigen.

Im direkten Vergleich wirkt die Haut in dieser Region älter als die Gesichtshaut. Das Auftragen der wöchentlichen Gesichtsmaske einfach auf den Hals auszudehnen, reicht da oft nicht. Es liegt nahe, auf natürliche Pflegemittel zurückzugreifen, die man ganz leicht selbst herstellen kann.

Pflegender Ölwickel

Ein pflegender Ölwickel für die besonders empfindliche Haut am Hals kann für die vernachlässigte Körperpartie Wunder wirken. Im Prinzip kann man dafür jedes beliebige Öl verwenden, gut geeignet sind

  • Mandelöl
  • Avocadoöl
  • Sonnenblumenöl
  • Weizenkeimöl
  • Klettwurzelöl

Das Öl sollte für den Wickel leicht erwärmt und dann mit etwas hautberuhigend wirkendem Honig vermischt werden. Da dem Honig auch eine leicht desinfizierende Wirkung zugeschrieben wird, ist er zusätzlich effektiv gegen Unreinheiten und kleine Hautreizungen einzusetzen.

Die pflegende Mischung trägt man am besten mit dem Pinsel auf und umwickelt den Hals dann mit einem Tuch aus Baumwolle. Nach einer Einwirkzeit von mindestens dreißig Minuten die ölige Mixtur gut abwaschen und den Hals anschließend mit einer Feuchtigkeitscreme verwöhnen. Dafür kann man ruhig ein Produkt verwenden, welches eigentlich für das Gesicht gedacht ist.

Ölwickel mit Kräutern hergestellt

Je nach Hauttyp oder Problem in der Halsregion kann man auch einen Ölwickel mit Kräutern herstellen:

  • Salbei beispielsweise hat eine entzündungshemmende Wirkung und kann deshalb gut bei strapazierter Haut verwendet werden.
  • Thymian wirkt gegen Unreinheiten und kleine Pickel.
  • Melisse nimmt man bei zu Trockenheit neigender Haut.

Die getrockneten oder frischen Kräuter werden dazu erst für ungefähr zwei Wochen in Öl eingelegt, hierfür eignet sich besonders gut das hochwertige kalt gepresste Olivenöl. Selbstverständlich können auch Kräutermischungen angerührt werden, die man passend für die eigenen Hautspezifikationen zusammenstellt.

Handtücher für Hals-ÖlwickelOftmals wird die Haut am Hals von vielen Menschen nicht ausreichend gepflegt. (Foto by: mythja / Depositphotos)

Sind die zwei Wochen um, wird die Mixtur abgesiebt und das gewonnene Kräuteröl auf den Hals aufgetragen, der dann wiederum mit einem Baumwolltuch umwickelt wird. Diese Variante des pflegenden Ölwickels kann man über Nacht auf der Haut belassen.

Bei regelmäßiger Anwendung einmal in der Woche verspricht der Ölwickel eine verführerisch zarte, glatte und schön anzusehende Haut auch in der Halsregion. Ein Altersunterschied zwischen Gesichtshaut und der Haut am Hals gehört dann bald der Vergangenheit an.

Tägliche Pflege für den Hals

Wird dem Hals einmal wöchentlich ein pflegender Ölwickel gegönnt, reicht eine einfache tägliche Reinigung ansonsten völlig aus. Morgens und abends wird die Reinigung des Gesichts mit dem gleichen Produkt einfach auf den Hals ausgedehnt.

Danach kann man auch die gleiche Creme auftragen, die man im Gesicht verwendet. Der nährende Ölwickel einmal in der Woche verwöhnt den Hals ausreichend mit zusätzlicher Pflege, da braucht es keine besondere tägliche Kosmetikbehandlung für die Region, ein weiteres Tiegelchen auf dem Badezimmerregal ist somit vollkommen überflüssig. Diese unnötigen Kosten kann man sich getrost sparen, denn mit den regelmäßig angewandten Ölwickeln hat man nun ein reines Gewissen gegenüber seinem schön gepflegten Hals.


Bewertung: Ø 3,8 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schön mit Öl: Was Beauty-Öle alles können

Schön mit Öl: Was Beauty-Öle alles können

Beauty-Öle liegen im Trend, denn sie besitzen hautpflegende und hautverjüngende Eigenschaften. Außerdem steigern sie das Wohlbefinden. Doch was sollte bei der Anwendung beachtet werden?

weiterlesen

User Kommentare