Vierfüßer-Diagonal am Physioball

Wirbelsäule und Rücken werden bei dieser Fitnessübung gekräftig und gefördert. Sie benötigen zur Ausführung nur eine Matte/Teppich sowie einen Physioball.

Startposition

  1. Bauchlage über dem Ball.
  2. Fußspitzen/Fingerspitzen berühren dabei den Boden.

Übung

  1. Heben Sie abwechselnd den rechten Arm/linkes Bein bzw. linken Arm/rechtes Bein vom Boden ab und strecken diese diagonal lang.
  2. Wieder absetzen und zurück in die Startposition kehren.

Bewertung: Ø 1,7 (3 Stimmen)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare