vegane Zucchini-Spaghetti

So abwechslungsreich und raffiniert kann vegan sein. Dieses Rezept für Zucchini-Spaghetti wird Sie begeistern.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Stück Zucchini
  • 6 Stück Knoblauchzehen
  • 300 Gramm Cocktailtomaten
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 Gramm Pinienkerne
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken

Zubereitung:

  1. Für die Zucchini-Spaghetti als erstes das Backrohr auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nun die gewaschenen Tomaten sowie die geschälten Knoblauchzehen in eine hitzebeständige Form geben, mit dem Olivenöl beträufeln sowie mit etwas Salz bestreuen und für ca. 45 Minuten im Backofen garen.
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini mit einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden.
  4. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  5. Kurz vor dem Servieren die gewaschenen Zucchini-Spaghetti sowie die Pinienkerne zu den Tomaten geben und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und den Chili abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit: 45 Minuten


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vegane Rote Rüben-Suppe

Vegane Rote Rüben-Suppe

Eine Rote-Rüben-Suppe ist sehr gesund, vegan und schmeckt wunderbar. Hier ein einfaches Rezept zum Nachkochen.

weiterlesen
Dinkelreislaibchen

Dinkelreislaibchen

Dieses Rezept für Dinkelreislaibchen bringt Abwechslung in den Ernährungsalltag. Ein tolles veganes Gericht.

weiterlesen
Karottensuppe

Karottensuppe

Herzhaft lecker schmeckt diese Karottensuppe. Außerdem ist diese im Nu zubereitet.

weiterlesen

User Kommentare