Dinkelreislaibchen

Dieses Rezept für Dinkelreislaibchen bringt Abwechslung in den Ernährungsalltag. Ein tolles veganes Gericht.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 Gramm Dinkelreis
  • 600 ml kaltes Wasser zum Einweichen
  • 4 Stück Karotten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 30 Gramm Leinsamen
  • 2 Esslöffel Kichererbsenmehl
  • 4 Esslöffel Wassser
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Brösel zum Wälzen
  • 2 Esslöffel Öl

Zubereitung:

  1. Für die Dinkelreislaibchen den Dinkelreis in dem Wasser für 60 Minuten einweichen.
  2. Nun das Einweichwasser salzen und den Dinkelreis darin für ca. 20 Minuten kochen. Anschließend 10 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Karotten waschen, schälen und fein raspeln.
  5. Die Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken.
  6. Das Kichererbsemehl mit dem Wasser verrühren.
  7. Alle Zutaten zu dem Reis geben, zu einer homogenen Masse verrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
  8. Laibchen formen, in Brösel wenden und in heißem Öl beidseitig goldbraun braten.

Zubereitungszeit: 100 Minuten (inkl. Rastzeit)


Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vegane Rote Rüben-Suppe

Vegane Rote Rüben-Suppe

Eine Rote-Rüben-Suppe ist sehr gesund, vegan und schmeckt wunderbar. Hier ein einfaches Rezept zum Nachkochen.

weiterlesen
Karottensuppe

Karottensuppe

Herzhaft lecker schmeckt diese Karottensuppe. Außerdem ist diese im Nu zubereitet.

weiterlesen
veganer Herbstsalat

veganer Herbstsalat

Dieses Rezept für einen veganen Herbstsalat bringt Abwechslung und frischen Wind in den Kochalltag.

weiterlesen

User Kommentare