Unterarm-Öffnen mit Theraband

Diese Trainingsübung fokussiert sich auf den oberen Rücken- sowie auf den Brustbereich. Zur Durchführung der Einheit benötigen Sie ein Theraband.

Übungen mit dem Theraband machen schön und stark, außerdem hat man großen Spaß dabei. Nachfolgende Übung ist einfach in der Ausführung, aber mit effektiver Wirkung.

Startposition

  1. Aufrechten, hüftbreiten, parallelen Stand einnehmen.
  2. Das Theraband in Schulterbreite jeweils um die Hände fixieren.
  3. Band auf Zug bringen.
  4. Die Arme sind dabei im rechten Winkel gebeugt.
  5. Die Ellbogen befinden sich nah am Körper.

Übung

  1. Öffnen Sie beide Unterarme gegen den Widerstand des Bandes nach außen, die Schulterblätter dabei zusammen ziehen.
  2. Die Ellbogen bleiben nah am Körper.
  3. Geben Sie langsam wieder nach und kehren Sie zurück in die Startposition.

Videoanleitung


Bewertung: Ø 2,6 (14 Stimmen)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare