Sauerstoff für schöne Haut

Sauerstoff ist nicht nur überlebenswichtig, sondern auch ein wirkungsvolles Anti-Aging-Mittel. Die Haut benötigt ausreichend Sauerstoff, damit sie gesund und schön aussehen kann. In erster Linie sollte der Körper mit frischer Luft und somit mit Sauerstoff versorgt werden. Es gibt aber auch kosmetische Anwendungen, welche die lebenswichtige Substanz enthalten.

Sauerstoff für schöne Haut Um gesund und schön auszusehen, benötigt unsere Haut ausreichend Sauerstoff. (Foto by: mihhailov / Depositphotos)

Sauerstoff ist ein Lebenselixier, auch für die Haut

Der Sauerstoff der Luft ist unser elementarstes Lebenselixier, ohne ihn könnten wir Menschen gar nicht existieren.

Tiefes Durchatmen, draußen an der frischen Luft in einer angenehmen natürlichen Umgebung, ist die gesündeste Art der Sauerstoffzufuhr für den Körper.

In der freien Natur ist die Luft noch sauber und für die Psyche ist ein Spaziergang durch den grünen Wald wohltuend.

Auch unsere Haut benötigt unbedingt genügend Sauerstoff für ihre tägliche Regeneration und die Aufnahme von Nährstoffen.

Sauerstoffaufnahme durch die Haut

Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass die Haut tatsächlich imstande ist, den Sauerstoff nicht nur über die Durchblutung, sondern auch direkt aufnehmen zu können.

Das geschieht über die natürliche Hautatmung aus der Luft oder eben durch kosmetische Produkte. Bis zu einer Tiefe von 0,4 Millimetern wird die Haut überwiegend aus der Luft mit Sauerstoff versorgt.

Kosmetik mit Sauerstoffgehalt

Die Hauterneuerung findet ständig statt und kann zusätzlich durch kosmetische Produkte, Anwendungen und Cremes, die Sauerstoff enthalten, unterstützt werden.

Diese werden mit Sauerstoff angereichert und versorgen die Haut einerseits mit genügend Feuchtigkeit und regen andererseits den Hautstoffwechsel sowie die Nahrungsaufnahme der Zellen an. Somit wirkt die Haut strahlend und prall.

Jedoch wurde die Wirksamkeit dieser speziellen Cremes noch nicht wissenschaftlich bestätigt.

Sauerstoffbehandlung für die Haut

Besser als mit einer Creme errreicht man die belebende Wirkung mit einer Sauerstoffdusche, Spray oder einer Sauerstoff-Gesichtsbehandlung im Kosmetikstudio.

Sauerstoff-Gesichtsbehandlung

Hierbei wird feinster Nebel auf die Haut aufgebracht, der mit hochkonzentriertem, molekularem Sauerstoff angereichert ist.

Eine Sauerstoff-Gesichtsbehandlung bringt einige Vorteile mit sich:

  • diese ist schmerzfrei
  • Falten können reduziert werden, die Haut wird gestrafft
  • es sind keine Nebenwirkungen bekannt
  • zur Behandlung von Akne geeignet
  • die Haut wird mit Vitaminen und Hyaluronsäure versorgt
  • das Ergebnis ist sofort sichtbar

Zusammen mit weiteren pflegenden Ingredienzien in Form von Nano-Wirkstoff-Kügelchen kann der Sauerstoff so besonders rasch und effektiv aufgenommen werden.

Schöne Haut Sauerstoff ist für unsere Haut für die tägliche Regeneration und die Nährstoffaufnahme wichtig. (Foto by: g_studio / Depositphotos)

Die optimale Sauerstoffzufuhr

Solange die Haut noch jung ist, reicht Frischluft für die Versorgung mit Sauerstoff aus. Tägliche Aufenthalte in der freien Natur und eine ausreichende Belüftung der Innenräume bieten ihr ausreichend Zufuhr.

Natürlich schöne Haut: So kann die Sauerstoffaufnahme-Fähigkeit verbessert werden

Durch eine gesunde Ernährung kann man die Sauerstoff-Aufnahme-Fähigkeit der Haut verbessern.

Die roten Blutkörperchen sind Träger der Sauerstoffmoleküle im Blut, sie benötigen für ihre optimale Funktion genügend Eisen. Diese Tatsache sollte bei der Ernährung beachtet werden, wichtige Eisenlieferanten sind:

  • Fleisch
  • Vollkornprodukte
  • Hülsenfrüchte
  • grünes Gemüse

Zu wenig Sauerstoff

Wird der Haut nicht in ausreichender Menge Sauerstoff zugeführt, kann sie schnell müde und fahl aussehen.

Rauchen wirkt sich sehr ungünstig auf die Sauerstoffsättigung der Haut aus. Je älter die Haut, desto stärker ist auch diese Wirkung, und der Raucher oder die Raucherin muss sorgfältig auf einen Ausgleich achten - hauptsächlich durch so viel Frischluft wie möglich.


Bewertung: Ø 3,8 (61 Stimmen)

Autor: FitundGesund Redaktion
Infos zum Autor: Medizinredakteure und Journalisten
Erstellt am: 24.11.2009
Überarbeitet am: 14.02.2016

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Was ist Reibeisenhaut?

Was ist Reibeisenhaut?

Kleine rote Punkte und eine trockene Haut, die nicht verschwinden will. Reibeisenhaut stört vor allem optisch, kann jedoch leicht behandelt werden.

weiterlesen
Die 6 größten Fehler beim Rasieren

Die 6 größten Fehler beim Rasieren

Wird die Haut nach dem Rasieren rot, gereizt und trocken, macht man definitiv etwas falsch. Die 6 häufigsten Fehler beim Rasieren.

weiterlesen
So schadet das Handy der Haut!

So schadet das Handy der Haut!

Man sagt ein Handy hat mehr Bakterien als eine Klobrille. Was bedeutet das für die Haut, wenn wir es ans Gesicht halten?

weiterlesen

User Kommentare