Rumpftwist mit Flankenstretch

Diese Trainingsübung dient dazu, Rückverspannungen zu lindern und den Rücken zusätzlich zu stärken. Zur Durchführung der Übung benötigen Sie einen Stuhl oder Hocker.

Startposition

  1. Aufrecht am vorderen Rand eines Stuhls sitzen.
  2. Beine breit geöffnet.
  3. Füße stabil am Boden aufgesetzt.
  4. Arme nach oben führen, Handflächen zueinander drehen.

Übung

Dehnung 1:

  1. Fingerspitzen hochziehen in Richtung Decke, Schultern ziehen mit hoch.
  2. Schultern wieder absenken.
  3. Oberkörper nach rechts verschrauben.
  4. Rechten Arm zurück bewegen.
  5. Beide Arme befinden sich in einer langen Linie.
  6. Das Becken bleibt gerade nach vorne ausgerichtet (Rumpftwist).
  7. Position halten.

Lösen:

Oberkörper wieder nach vorne drehen.

Dehnung 2:

  1. Arme wieder über den Kopf hoch führen.
  2. Schultern erneut hochziehen zur Decke.
  3. Schultern wieder absenken.
  4. Rechte Hand in die Hüfte einstützen.
  5. Linker Arm zieht über dem Kopf nach rechts (Flankenstretch).
  6. Position halten.

Lösen:

Linken Arm zurück führen.

Kombination der beiden Dehnungen auf der zweiten Seite wiederholen.

Videoanleitung


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare