Rudern vorgebeugt mit Hanteln

Für erfahrene Sportler ist die Übung perfekt geeignet, um den Rücken zu stärken. Aber auch die Beine und der Po werden dabei trainiert. Zur Durchführung der Übung benötigen Sie Kurzhanteln.

Startposition

  1. Hüftbreiter aufrechter Stand.
  2. Füße parallel ausgerichtet.
  3. Gesäß zurückschieben, Knie beugen (Parallel Squat/Parallele Kniebeuge).
  4. Oberkörper bei lang gestrecktem Rücken ein Stück nach vorne neigen.
  5. Brustbein heben.
  6. Beide Hände mit je einer Hantel im neutralen Griff (Handflächen zeigen zum Körper) hängen lassen.

Übung

  1. Arme beugen und Ellbogen nah am Körper zurück ziehen.
  2. Nachgeben und die Arme wieder strecken.

Spezialkick

Rudern mit Pararell-Squats (Kniebeugen) abwechseln, so wird die Übung dynamischer und auch die Oberschenkelmuskulatur wird gefördert.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare