Reverse Crunch schräg im Wechsel

Bei der Trainingsübung Reverse Crunch wird vor allem die gerade sowie die schräge Bauchmuskulatur trainiert. Ganz ohne Trainingsgeräte kann die Übung beinahe an jedem Ort ausgeführt werden. Empfehlenswert ist eine weiche Unterlage, wie eine Matte oder ein Teppich.

Startposition

  1. Rückenlage.
  2. Arme entlang des Körpers am Boden fixiert.
  3. Beine im 90° Winkel angehoben.
  4. Knie geschlossen.

Übung

  1. Die Knie im Wechsel schräg nach rechts/links in Richtung Brust hochziehen.
  2. Das Gesäß rollt mit hoch.
  3. Die Beine ausstrecken und bis knapp über dem Boden absenken.
  4. Beine wieder anwinkeln, zurück in die Startposition.

Spezialkick

Reverse Crunch - SpezialkickMit dem Spezialkick kann die Übung noch vertieft werden.

Die ausgestreckten Beine bei jeder Wiederholung seitlich zusammen nach oben ziehen, bevor die nächste Wiederholung auf die andere Seite erfolgt.

Videoanleitung


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare