Parallel-Squat rotierend

Squats, zu deutsch Kniebeugen, gelten als Königsdisziplin für Beine und Po. Bei dieser Trainingsübung Parallel-Squat werden die Knie sowie der Rumpf stabilisiert und die Oberschenkel gekräftigt. Zur Durchführung der Übung benötigen Sie keine Trainingsgeräte.

Fitnessübung Parallel-SquatBei dieser Fitnessübung steht die Kräftigung der Oberschenkel im Vordergrund.

Startposition

  1. Aufrechter, hüftbreiter, paralleler Stand.
  2. Knie beugen zum Squat.
  3. Die Arme vor der Brust zusammenführen, die Handflächen zeigen zueinander.

Übung

  1. Gesäß zurück schieben.
  2. Den lang gestreckten Rücken etwas vorlehnen.
  3. Mit dem Gesäß eine kreisförmige Bewegung ausführen.
  4. Dabei die Knie noch weiter beugen.
  5. Wieder hoch drücken in die Startposition.
  6. Bei jedem Satz die Rotations-Richtung wechseln.

Spezialkick

Nach jeder Rotation eine normale Paralle-Squat ausführen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare