Nacken-Druck gegen das Theraband

Bei dieser Trainingsübung wird der Nacken mit Hilfe eines Therabandes sehr beansprucht und gestärkt. Aber auch der restliche Rückenbereich sowie die Wirbelsäule wird trainiert.

Das Theraband kann vielseitig eingesetzt werden und hat sich als effektives Hilfsmittel für zahlreiche Fitnessübung etabliert. Je nach Lust und Laune kann diese Übung zuhause oder im Fitnesscenter durchgeführt werden.

Startposition

  1. Aufrechten, hüftbreiten, parallelen Stand einnehmen.
  2. Das Theraband einem Stirnband ähnlich um den Kopf schlingen.
  3. Die beiden Enden mit der rechten Hand fassen.
  4. Band auf Zug nach rechts bringen.
  5. Band mit der linken Hand am Kopf fixiert halten.

Übung

  1. Leichten Druck gegen das Band nach links ausüben.
  2. Position halten.
  3. Danach Wechsel auf die zweite Seite.

Bewertung: Ø 3,0 (1 Stimme)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare