Volle Lippen kleiner schminken

Volle Lippen gelten von jeher als Symbol für Schönheit und Sinnlichkeit. Ein Mund mit wohlgeformten vollen Lippen verleiht dem Gesicht feminine Ausdruckskraft und Attraktivität. Sind die Lippen jedoch etwas zu üppig, kann man sie durch gekonnte Tricks auch kleiner schminken.

Lippen schminkenMit einigen Make Up Tricks können zu üppige Lippen kleiner geschminkt werden. (Foto by: Artlover / Depositphotos)

Lippen verkleinern ganz ohne OP

Wer seine Lippen optisch verkleinern möchte, sollte sich zunächst an die Grundregel halten, für die Farbe des Lippenstifts ausschließlich dezente Töne zu verwenden. Je natürlicher sich die Farbe ins Gesamtbild des Gesichts einfügt, desto besser ist die verkleinernde Wirkung.

Damit der Blick nicht ausschließlich auf die (zu) vollen Lippen fällt, sollten die anderen Gesichtspartien bewusst hervorgehoben werden. Ein betontes Augen-Make-up mit schwungvoller Augenbrauenform, passendem Lidschatten und kräftig getuschten Wimpern kann beispielsweise einen tollen Blickfang bilden. Rougeakzente auf der Wangenpartie ziehen ebenfalls die Blicke interessiert an.

Für Frauen, die ihre vollen Lippen nicht unnötig hervorheben möchten, empfiehlt sich außerdem, auf Lipgloss zu verzichten. Denn glänzende Lippen erscheinen größer als sie es tatsächlich sind.

Falsche und perfekte Lippenstiftfarben

Ebenso vergrößernd wirken auffällige Farben: Ein knallroter Lippenstift betont die Lippenform zusätzlich – ein Effekt, der bei zu üppigen Lippen gerade nicht gewollt ist. Stattdessen eignen sich:

  • dezente Brauntöne
  • Pastellfarben
  • Apricot
  • Blasse Orange- oder Rosétöne 

LippenstiftDezente Lippenstiftfarben lassen zu volle Lippen optisch kleiner wirken. (Foto by: nejron / Depositphotos)

Glänzende Lippenstiftfarben lassen sich hervorragend mattieren, indem man sie nach dem Auftragen vorsichtig mit etwas Transparentpuder abtupft. Zudem hält der Lippenstift dadurch länger.

Die Verwendung eines Lippenkonturenstifts kann zusätzlich kleine Wunder verbringen bei der optischen Verkleinerung voller Lippen.

Konturenstifte nutzen

Die Farbe des Konturenstifts wird dazu eine Nuance dunkler gewählt als die Lippenstiftfarbe. Die Kontur der Lippen wird nun vorsichtig nachgezogen – und zwar nicht am äußeren, sondern am inneren Rand. Diese Linie sollte allerdings nicht zu auffällig erscheinen. Anschließend kann die Farbe des Lippenstifts innerhalb der neu gezeichneten Kontur aufgetragen werden. Mit einem solchen dunklen Konturenrand lässt sich schnell und einfach eine schmalere Lippenform erzielen.

Im Ergebnis fügt sich der nun schmaler wirkende Mund harmonischer in die Gesichtsform ein und verhilft so zu (fast) perfekter Ausstrahlung. Als positiver Nebeneffekt verhindert die Konturenstiftlinie das unerwünschte Auslaufen der aufgetragenen Lippenstiftfarbe.


Bewertung: Ø 3,3 (23 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wimpernzange richtig anwenden

Wimpernzange richtig anwenden

Wer eher zarte, gerade Wimpern hat, kann auf ein kleines, sehr nützliches Hilfsmittel zurückgreifen: die Wimpernzange.

weiterlesen
Vamp-Look richtig schminken

Vamp-Look richtig schminken

Wie der Name des Vamp-Looks bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine spezielle Schminktechnik.

weiterlesen

User Kommentare