Schminkanleitung für Smokey Eyes

Ob zum großen Konzert oder zur eleganten Gala: „Smokey Eyes“ verleihen jedem Look das kleine Bisschen Extravaganz und Drama, nach dem das besondere Abendevent verlangt. Perfekte Smokey Eyes sind jedoch kein exklusives Geheimnis von Maskenbildnern, Makeup-Profis und Visagisten. Mit den richtigen Utensilien und ein wenig Know-how kann jeder diese Technik lernen – wir verraten es Ihnen in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung für perfekte Smokey Eyes.

Smokey EyesSmokey Eyes verleihen jedem Look das gewisse Extra. (Foto by: starush / Depositphotos)

Die Vorbereitung

1. Die Farbwahl

Jede Farbe eignet sich für Smokey Eyes, doch wenigstens drei unterschiedliche Schattierungen desselben Farbtons sollten zur Verfügung stehen. Der klassische Smokey-Eye-Look braucht Schwarz oder Grau, doch vermehrt sind auch Bronze und Braun auf den Laufstegen und in den Magazinen zu sehen.

Grüne Augen kommen mit einem Mix aus Grau und Pflaume besonders gut zur Geltung, wohingegen blaue Augen mit Gold oder Kupfer strahlen. Braune Augen wirken toll in Kombination mit Marineblau und Grau. Sie brauchen drei Schattierungen jeder Farbe:

  • eine helle, cremige Farbe
  • eine mittlere Basisfarbe
  • eine dunkle, rauchige Farbe

Vermeiden Sie Farben, die zu hell oder – bei sehr heller Haut – zu dunkel sind.

2. Die Utensilien

Lose Puder lassen sich am besten vermischen und –wischen, was für perfekte Smokey Eyes unerlässlich ist. Mit ein wenig Übung eignen sich auch gepresste Puder und Cremelidschatten, doch das beste Ergebnis erzielen Sie mit losem Lidschatten.

Für den Lidstrich eignen sich Kajalstifte oder Flüssigeyeliner gleichermaßen. Creme- und Flüssigeyeliner verleihen ein sehr elegantes Finish, während Eyeliner in Stiftform für einen weicheren, sanfteren Look sorgen.

Die besten Makeup-Pinsel für Smokey Eyes sind an der Spitze abgerundete Lidschattenpinsel in verschiedenen Breiten.

Concealer und Lidschatten-Primer sorgen dafür, dass Ihr kunstvolles Augen-Makeup länger hält; aufgetragen werden sie am besten mit einem Concealer-Pinsel.

Zu guter Letzt sollten ein großer, weicher Pinsel, Makeup-Entferner und Wattestäbchen bereit liegen, um kleine Fehler auszubessern oder Puderpartikel von den Wangen zu stäuben.

Schritt für Schritt zu Smokey Eyes

Smokey Eyes schminkenMit einfachen Schritten können Smokey Eyes auch von Laien geschminkt werden. (Foto by: starush / Depositphotos)

Schritt 1

Tragen Sie als Basis die hellste Lidschattenfarbe mit einem breiten Lidschattenpinsel vom Wimpernrand bis zum Brauenbogen auf. Achten Sie hierbei darauf, genug Lidschatten aufzutragen, um eventuelle Rötungen oder Farbveränderungen der Haut zu neutralisieren.

Schritt 2

Stäuben Sie mit einem kleineren Lidschattenpinsel die mittlere Farbschattierung auf das untere Lid auf. Reichen Sie hierbei mit der Farbe bis an die Lidfalte heran.

Schritt 3

Tragen Sie so viele Schichten der mittleren Lidschattenfarbe auf, bis die gewünschte Intensität erreicht ist. Alternativ können Sie mit der dunkelsten Abstufung Ihrer gewählten Farbe einen Akzent in der Lidfalte setzen.

Schritt 4

Tragen Sie den Eyeliner Ihrer Wahl entlang des oberen Wimpernrands auf. Der Lidstrich sollte breit genug gezogen sein, um auch bei geöffneten Augen sichtbar zu sein, jedoch nicht zu dick sein – schließlich sind weder Sechziger-Jahre- noch Waschbären-Look das Ziel, sondern sexy Smokey Eyes.

Schritt 5

Setzen Sie auch auf dem unteren Wimpernrand einen Lidstrich, doch halten Sie diesen dezenter und weicher als den oberen Lidstrich. Achten Sie darauf, dass oberer und unterer Lidstrich sich im äußeren Augenwinkel treffen.

Schritt 6

Umranden Sie den oberen und unteren Wimpernkranz doppelt mit der dunkelsten Nuance Ihres Lidschattens. Benutzen Sie hierfür entweder einen Eyeliner-Pinsel oder einen speziellen Smokey-Eye-Liner-Pinsel. Nur so erreichen Sie die gewünschte Schmäle insbesondere am unteren Wimpernrand.

Schritt 7

Wenn Sie Ihre Wimpern mit einer Wimpernzange in Form bringen möchten, machen Sie dies unbedingt, bevor Sie Wimperntusche auftragen. Nach dem Auftragen von Mascara verwendet richten Wimpernzangen mehr Schaden an als Gutes und führen zu einem Abbrechen der Wimpern.

Schritt 8

Tragen Sie zwei bis drei Lagen Wimperntusche auf und führen hierbei das Bürstchen von der Wurzel zu den Spitzen der Wimpern. Drehen Sie das Bürstchen bei jedem Strich, um Wimpern zu trennen und Klümpchen zu vermeiden.

Hier finden Sie eine Video-Anleitung für schnelle Smokey Eyes:


Bewertung: Ø 3,9 (9 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wimpernzange richtig anwenden

Wimpernzange richtig anwenden

Wer eher zarte, gerade Wimpern hat, kann auf ein kleines, sehr nützliches Hilfsmittel zurückgreifen: die Wimpernzange.

weiterlesen
Vamp-Look richtig schminken

Vamp-Look richtig schminken

Wie der Name des Vamp-Looks bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine spezielle Schminktechnik.

weiterlesen

User Kommentare