Kung-Fu Kicks

Kung-Fu Kicks straffen den Po. Dazu werden nicht einmal Trainingsgeräte benötigt.

Kung-Fu Kicks stammen aus dem asiatischen Kampfsport Kung-Fu. Bei diesem Sport steht die Harmonie von Körper und Geist im Vordergrund.

Startposition

  1. Hüftbreiter Stand.
  2. Gewichtsverlagerung auf das linke Bein, rechtes Bein seitlich gebeugt anheben.
  3. Arme anwinkeln und vor dem Gesicht halten.

Übung

  1. Führen Sie mit dem rechten Unterschenkel Kicks aus.
  2. Versuchen Sie dabei das Knie nicht nach unten klappen zu lassen.

Nach dem dritten Satz die Übung auf der anderen Seite durchführen.

Spezialkick

Zusätzlich zur Übung kann ein Punch mit der Faust ausgeführt werden.

Videoanleitung


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare