Kinderkrankheiten

Vermuten Eltern eine Erkrankung oder Kinderkrankheit bei ihrem Kind, sollten sie nicht zögern, ihr Kind bei einem erfahrenen Kinderarzt untersuchen zu lassen.

Sind die Kinder krank, benötigen sie neben medizinischer Hilfe auch besondere Zuwendung und Liebe. Wichtig ist, dass Eltern ihr Kind von Anfang an beobachten und dabei lernen, auf Veränderungen bei ihrem Kind zu achten und eventuelle Symptome festzustellen. Auf diese Weise können sie oft schon bereits kleinste Anzeichen einer Erkrankung erkennen und schnell handeln und das Kind wird schnell wieder gesund.

Masern

Masern

Masern sind eine äußerst ansteckende, Kinder-Krankheit. Übertragen wird das Masern-Virus mittels Tröpfcheninfektion. Jeder kann sich mit dem Virus infizieren.

weiterlesen
Fieberkrämpfe

Fieberkrämpfe

Die Fieberkrämpfe, auch Infektkrämpfe genannt, sind zumeist harmlose Krampfanfälle. In der Regel treten sie bei Kleinkindern im Alter vom sechsten Lebensmonat bis zum fünften Lebensjahr, bei einer erhöhten Temperatur ab 38° Celsius auf.

weiterlesen
Babyakne

Babyakne

Bereits wenige Tage bis Wochen nach der Geburt kann es bei manchen Babys zu einem großen Ausbruch von Akne kommen. Grund zur Sorge besteht nicht.

weiterlesen
Drei-Monats-Koliken

Drei-Monats-Koliken

Zu Drei-Monats-Kolik, Schreibabys gibt es keine eindeutige Erklärung. Die Babys schreien ununterbrochen, meist nach den Mahlzeiten und oft auch spät am Nachmittag.

weiterlesen
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Es handelt sich dabei um eine angeborene Fehlbildung der Mundpartie des Kindes, die sich während des embryonalen Wachstums im Mutterleib bilden kann.

weiterlesen
Mittelohrentzündung bei Kindern

Mittelohrentzündung bei Kindern

Prinzipiell wird eine Mittelohrentzündung von einer Infektion aus dem Nasen-Rachen-Raum verursacht, meist ist eine Erkältung der Auslöser. Betroffen sind meist Kleinkinder oder Säuglinge.

weiterlesen
Spina bifida

Spina bifida

Im Falle einer Spina bifida schließen sich der Bogen, in dem das Rückenmark liegt, eines oder mehrere Wirbel nicht.

weiterlesen
Wilms-Tumor

Wilms-Tumor

Trotz seltenem Auftreten ist ein Wilms-Tumor die häufigste Nierenkrebserkrankung im Kindesalter unter 15 Jahren.

weiterlesen
Windeldermatitis

Windeldermatitis

Fast alle Kinder sind im Säuglingsalter einmal von einer Windeldermatitis betroffen, wenn oft auch in sehr milder Form.

weiterlesen
Down-Syndrom

Down-Syndrom

Beim Down-Syndrom ist nach dem Verschmelzen der Eizelle und der Samenzelle das Chromosom 21 doppelt vorhanden.

weiterlesen
alle Artikel anzeigen