Granatapfel als Beauty-Wunderwaffe

Kaum eine andere Frucht aus dem ursprünglich asiatischen Raum kann auf eine so lange Kulturgeschichte zurückblicken wie der Granatapfel. Heute wird die beliebte exotische Frucht auch in mediterranen Ländern erfolgreich angebaut. Bereits im Koran, aber auch in der Bibel wird der Granatapfel erstmals kulturgeschichtlich erwähnt. Eine mystische und optisch beeindruckende Frucht, die bis zu 10 cm groß wird.

gesunder GranatapfelDer Granatapfel findet immer häufiger Anwendung in Kosmetikprodukten. (Foto by: tbralnina / Depositphotos)

Im europäischen Raum ist der Granatapfel seit ein paar Jahren als nahrhafte und schmackhafte Frucht in gut sortierten Supermärkten zu finden und in der Kosmetikindustrie ist er eine feste Größe als natürlicher und biologischer Bestandteil vieler hochwertiger Produkte.

Als essbare Frucht ist der Granatapfel eine wahre Vitaminbombe und kalorienarm. Rein optisch erinnert er an einen Apfel und besticht durch seine tiefrote Schalenfarbe.

Der Granatapfel in Schönheitsprodukten

Egal ob Cremes, Shampoos oder Lippenbalsam: Der Granatapfel ist in seiner extrahierten Form ein gern genommener Inhaltsstoff für hochwertige Schönheitsprodukte mit gesundem und wirksamem Mehrwert für Körper und Geist. Seine Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf Haut und Haare aus:

Der Granatapfel ist dafür bekannt, als Wirkstoff in Cremes und Lotionen, die Hautzellen hervorragend vor freien Radikalen zu schützen, die für die vorzeitige Hautalterung berüchtigt und gefürchtet sind.

Die antioxidative Kraft und zellschützende Wirkung des Granatapfels lässt sich in wissenschaftlichen Studien nachweisen und ist deshalb fester Bestandteil vieler namhafter Marken.

Er übertrifft an Wirkung bei Weitem den viel gelobten grünen Tee als Inhaltsstoff und dem bekannten Gläschen Rotwein, welches sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirken soll. Die Flavonoide, die der Granatapfel enthält, beugen Hautunreinheiten vor, weshalb diese beeindruckende Frucht immer häufiger in Kosmetikprodukten für junge Heranwachsende zu finden ist.

GranatapfelDie Inhaltsstoffe des Granatapfels schützen unsere Haut vor vorzeitiger Hautalterung. (Foto by: iakovenko123 / Depositphotos)

Optimierung des Zellstoffwechsels

Selbstbewusst und effektiv hält der Granatapfel den menschlichen Stoffwechsel auf Trab. Kaum eine andere Frucht kann so vielseitig, schmackhaft und in Form von pflegenden Produkten zu einem ausbalancierten und harmonischen Leben beitragen.

Bekannt ist, dass vitaminreiche Früchte mehr Vitalität und Esprit in den Alltag bringen. Müdigkeit, Antriebslosigkeit und erschöpfte Momente im Alltag gehören der Vergangenheit an, wenn die schmackhaften Granatäpfel auf dem täglichen Ernährungsplan stehen.

Gutes tut er auch für Haut und Haar in Form von Shampoos, denen eine Kräftigung der Haarstruktur nachgesagt wird. Das Hautbild wird durch den hohen Gehalt an Vitamin C, Vitamin E, Zink und Beta-Carotin auf hohem Niveau verwöhnt.

Der Granatapfel überzeugt in jede Richtung, unabhängig davon, ob er nun als Frucht auf den Speiseplan steht oder als hochwirksamer Inhaltsstoff in Kosmetikartikeln.

Hier finden Sie historisches über den Granatapfel:


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schön mit Öl: Was Beauty-Öle alles können

Schön mit Öl: Was Beauty-Öle alles können

Beauty-Öle liegen im Trend, denn sie besitzen hautpflegende und hautverjüngende Eigenschaften. Außerdem steigern sie das Wohlbefinden. Doch was sollte bei der Anwendung beachtet werden?

weiterlesen

User Kommentare