Flanken Stretch - Brust-Öffner im Stehen

Wie der Name schon verrät, werden bei dieser Übung die Brust sowie der Flanken trainiert. Diese effektive Übung ist einfach in der Ausführung.

Als Flanke wird die Körperregion rund um den Rumpf bezeichnet. Diese Übung macht den Körper geschmeidig, öffnet den Brustkorb und erleichtert die Atmung.

Startposition

  1. Nehmen Sie einen aufrechten, hüftbreiten, parallelen Stand ein.
  2. Strecken Sie Ihre Hände nach oben über dem Kopf und verschrenken diese ineinander.

Übung

Dehnung:

  1. Handflächen nach oben drücken.
  2. Position für 10 sek halten.
  3. Arme nach rechts ziehen.
  4. Position halten.
  5. Zurück zur Mitte, gerade nach oben hoch ziehen, Position für 10 sek halten.
  6. Arme nach links ziehen.
  7. Position halten.

Lösen:

  1. Arme zur Seite öffnen, auf Schulterhöhe bei leicht gebeugten Ellbogen halten.
  2. Die Handflächen zeigen in Richtung Decke.
  3. Daumen abspreizen.
  4. Mit den Daumen zurück ziehen.
  5. Schulterblätter zusammen ziehen.
  6. Position halten.
  7. Lösen.

Videoanleitung

 


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare