Einseitiger Armzug seitlich mit Theraband über dem Kopf

Bei dieser Trainingsübung für einen einseitigen Armzug mit Theraband werden vor allem die Arme, der Nacken, die Schultern sowie der obere Rückenbereich trainiert und gestärkt.

Nachfolgende Übung kann überall durchgeführt werden, egal ob zuhause, draußen oder im Fitnessstudio. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Theraband, wobei jede Farbe für einen anderen Stärkegrad steht.

Startposition

  1. Aufrechter, paralleler, hüftbreiter Stand.
  2. Das Theraband wird schulterbreit gespannt und mit gestreckten Armen über dem Kopf hoch gehalten.

Übung

  1. Ziehen Sie den rechten Arm seitlich gegen das Band nach unten bis auf Schulterhöhe.
  2. Wieder nachgeben, den Arm zurück nach oben führen und die Startposition einnehmen.
  3. Nach der letzten Wiederholung eines Satzes jeweils auf die zweite Seite wechseln, um die Übung auszuführen.

Spezialkick

Spezialkick Einseitiger Armzug seitlich mit Theraband über dem Kopf Trainingsübung Einseitiger Armzug seitlich mit Theraband über dem Kopf

Vor dem Wechsel auf die andere Seite jeweils das Band 1x schulterbreit gespannt in den Nacken tiefziehen, Arme beugen, wieder strecken und hochführen.

Videoanleitung


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare