Beine senken im Wechsel rechts/links

Wer die Bauchmuskulatur trainieren und stärken möchte, liegt mit dieser Übung genau richtig. Außerdem macht sie Spaß und sie kann beinahe an jedem Ort ausgeführt werden.

Startposition

  1. Rückenlage.
  2. Beide Beine gestreckt gehoben, rechter Winkel im Hüftgelenk.
  3. Fingerspitzen berühren seitlich den Kopf.
  4. Oberkörper leicht angehoben.
  5. Unterer Rücken liegt satt auf der Matte auf.

Übung

  1. Im Wechsel rechtes/linkes Bein gestreckt absenken bis knapp über dem Boden.
  2. Wieder hoch führen in die Startposition.

Cardiobreak

1 Minute alternativ:

  1.  Schnurspringen
  2. Knie/Ellbogen diagonal zusammenziehen gesprungen

Burpee

  1. 1x Liegestütz.
  2. Mit Füßen abdrücken, weit nach vorne springen in die Froschhocke (Füße seitlich neben den Händen aufgesetzt).
  3. Beine strecken aufrichten und in den Ballenstand erheben.
  4. Knie beugen, zurück in die Froschposition.
  5. Mit Füßen zurückspringen in den Liegestütz.

Spezialkick

Nach jeder Wiederholung rechts/links die Fersen beider Beine senkrecht zur Decke hochschieben, das Gesäß dabei mitheben, wieder absenken, mit nächster Wiederholung fortfahren.


Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Autor: MSc Health and Fitness (Universität Salzburg) Verena Hirzenberger
Infos zum Autor: Personal Fitness Coach
Erstellt am: 10.10.2016
Überarbeitet am: 21.05.2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallel Squat/Parallele Kniebeuge

Parallele Kniebeugen sind perfekte Übungen, um die Muskulatur im oberen Bein- und Pobereich zu trainieren und zu straffen.

weiterlesen
Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag

Der Diagonal-Crunch mit Beinüberschlag ist eine Erweiterung des normalen Standard-Crunch. Dabei wird die schräge Bauchmuskulatur trainiert.

weiterlesen
Crunch

Crunch

Der Crunch gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Übungen im Fitnessbereich - und das nicht ohne Grund.

weiterlesen

User Kommentare