Gesichtsmasken mit Anti-Aging-Effekt

Die Alterung des Menschen und somit auch der Haut lässt sich leider nicht aufhalten. Sie beginnt schon Mitte Zwanzig und wird durch ein verändertes Hautbild und erste kleine Fältchen sichtbar. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Zellerneuerung und es kann weniger Feuchtigkeit in der Haut gespeichert werden. Zudem haben UV Strahlen und Umwelteinflüsse einen negativen Einfluss auf die Haut.

Gesichtsmaske mit Anti Aging EffektGesichtsmasken mit Anti Aging Effekt können kostengünstig mit einfachen Zutaten hergestellt werden. (Foto by: poznyakov / Depositphotos)

So können beispielsweise Anti-Aging-Masken dabei helfen die Hautalterung und Faltenbildung aufzuhalten bzw. zu mindern sowie die  Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Diese eignen sich besonders gut für die tägliche Gesichtspflege. Auf Grund ihrer guten Wirkung und der verschiedenen Zusammensetzungen können sie von täglich, bis einmal pro Woche, angewendet werden.

Eine Anti-Aging-Maske hilft der Haut, sich zu erholen und zu regenerieren. Sie reinigt die Haut bis tief in die Poren und gibt ihr so ihr natürliches Aussehen zurück.

Durch die Vielfalt an Anti-Aging-Masken bleibt sie also niemandem vorenthalten. Sie spendet der Haut die Feuchtigkeit, die sie braucht um das Altern zu stoppen. Masken mit Anti-Aging-Effekt enthalten nur natürliche Stoffe wie Vitamine und Minerale. Diese revitalisieren die Haut besonders gut.

Die Einwirkzeit der Masken mit Anti-Aging-Effekt liegt zwischen 5 und 25 Minuten. Sie werden dünn aufgetragen. Augen, Mund und die Stelle am Hals, an der sich die Schilddrüse befindet, werden ausgespart.

Um die Wirkung der Maske noch zu unterstützen, empfiehlt es sich, während der Einwirkzeit eine ruhige und entspannte Haltung einzunehmen. Nach dem Abnehmen der Maske sieht die Haut jünger und gesünder aus. Altersflecken werden heller und die Faltentiefe hat sich verringert.

Anti-Aging-Masken selbst gemacht

Masken mit Anti-Aging-Effekt können ganz einfach selbst hergestllt werden. Dazu können Lebensmittel, die in jedem Haushalt zu finden sind, verwendet werden.

Olivenölmaske

Olivenöl für GesichtsmaskeEine Olivenölmaske verwöhnt und pflegt die Haut. (Foto by: angelsimon / Depositphotos)

Olivenöl kann wahre Wunder wirken. Hierfür etwas Olivenöl erwärmen und gleichmäßig auf das Gesicht verteilen. Nach 15 Minuten das auf der Haut verbliebene Öl abspülen. Wirkung: Während der Einwirkzeit nimmt sich die Haut die Stoffe auf, die sie braucht, um glatt und entspannt zu sein. Die Haut kann sich regenerieren und durch die im Olivenöl enthaltenen Vitamine wird die Zellerneuerung beschleunigt.

Eischneemaske gegen Falten

Schnell und effektiv ist die Gesichtsmaske aus Eischnee und ein paar Tropfen Zitronensaft. Sie beruhigt die Haut und gibt ihr ein strahlendes Aussehen.

Karottenmaske

Karotten sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, außerdem schützen sie durch ihren Gehalt an Antioxidantien vor Hautalterung und sorgen für eine frische und strahlende Haut.

Für die Maske werden folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Karotten
  • Saft einer Zitrone
  • etwas Honig
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Karotte schälen, schneiden und in etwas Wasser weich kochen. Danach mit einer Gabel zerdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren und die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Maske für 15 Minuten einwirken lassen.

Avocadomaske

Zutaten:

  • 1/2 Avocado
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Esslöffel Naturjoghurt

Zubereitung: Avocado schälen und mit einer Gabel zerdrücken, Zitronensaft, Honig und Naturjoghurt hinzufügen und zu einer einheitlichen Masse verrühren. Die Maske gleichmäßig auf der Gesichtshaut verteilen und nach 10 Minuten mit lauwarmem Wasser entfernen.

Kartoffelmaske

3 rohe Kartoffeln waschen, schälen, fein reiben und auf dem Gesicht verteilen. Nach 20 Minuten mit lauwarmem Wasser entfernen.

Erdbeermaske

Diese Gesichtsmaske eignet sich für normale Haut.

Zutaten:

  • 100 Gramm Erdbeeren
  • 3 Esslöffel Schlagobers
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, Stil und Blätter entfernen und die Erdbeeren fein pürieren. Alle Zutaten vermengen, auf die Haut auftragen, für 15 Minuten einwirken lassen und zum Schluss mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Bananenmaske

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Banane

Zubereitung: Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken, Olivenöl und Honig hinzufügen und verrrühren. Die Maske 20 Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser entfernen.

Gurkenmaske

Diese Maske verleiht der Haut einen straffen und glatten Ausdruck:

Zutaten:

  • 1/2 Gurke
  • 3 Teelöffel Joghurt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Die Gurke klein schneiden und mit dem Joghurt sowie mit dem Zitronensaft vermengen. Auf das Gesicht auftragen und nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen.

Mandel-Honig-Maske

  • 1 Esslöffel Mandelöl
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung: Mandelöl und Honig vermischen, auf die Haut auftragen und nach 20 Minuten sanft abwaschen.

Kaffeemaske

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Kaffeesatz
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Honig

Zubereitung: Alle Zutaten vermengen und auf das Gesicht auftragen. Nach zehn Minuten Einwirkzeit sanft abwaschen. Diese Maske entfernt alte Hautschüppchen und pflegt dei Haut.


Bewertung: Ø 4,0 (25 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

User Kommentare