Infektionskrankheiten

Die Infektionskrankheit wird durch Erreger wie Viren oder Bakterien hervorgerufen, die im Körper zu einer Infektion führen. Die Krankheit tritt schon in kürzester Zeit oder erst nach Wochen, Monaten bzw. Jahren auf. Bei manchen läuft eine Infektionskrankheit unbemerkt ab, oder es kommt zu Fieber, erhöhtem Puls, schneller Atmung, Durst und Abgeschlagenheit.

18 Artikel gefunden - Seite 1 / 2
Blasenentzündung

Blasenentzündung

Blasenentzündung, ist wenn die Schleimhaut oder die gesamte Wand der Harnblase entzündet ist. In erster Linie sind Frauen betroffen.

weiterlesen
Borreliose

Borreliose

Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die in erster Linie durch einen Zeckenbiss übertragen wird. Die Behandlung erfolgt durch Antibiotika.

weiterlesen
Darminfektionen

Darminfektionen

Darminfektionen werden durch Bakterien, Salmonellen, Viren wie das Rotavirus oder Pilze ausgelöst, die sich in den meisten Fällen in verunreinigtem Trinkwasser oder Nahrungsmitteln befinden.

weiterlesen
HPV-Infektion

HPV-Infektion

Meistens heilt eine HPV-Infektion folgenlos aus. Manchmal jedoch können die Zellen entarten und zu gefährlichem Gebärmutterhalskrebs führen.

weiterlesen
Infektionen durch Zecken

Infektionen durch Zecken

Ein Zeckenbiss kann die Krankheiten FSME und Borreliose auslösen. Schützen kann man sich mit einer Zeckenschutzimpfung.

weiterlesen
Infektionskrankheit Ebola

Infektionskrankheit Ebola

Was ist Ebola und gibt es Heilungschancen für die sich immer weiter ausbreitende Krankheit?

weiterlesen
Meningokokken

Meningokokken

Typisch für die Meningokokkenmeningitis ist der extrem schnelle Verlauf der Erkrankung.

weiterlesen
Nagelbettentzündung

Nagelbettentzündung

Nagelbettentzündung ist eine bakterielle Infektion der Haut. Betroffen sind Zehen- und Fingernägel, wobei eine Nagelbettentzündung zu den häufigsten Infektionen des Fingers zählt.

weiterlesen
Pneumokokken

Pneumokokken

Pneumokokken sind sehr gefürchtete Bakterien, da sie Auslöser für schwere Infektionen sind. Besonders gefährdet sind Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder und ältere Menschen.

weiterlesen
  • 1
  • 2